Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Rinteln/Auetal
Auetal
Im Winter sieht wohl jeder Spielplatz –wie dieser an der Lönsstraße in Rehren – trostlos aus, aber es ist die richtige Zeit für Planungen.

In welchem Zustand befinden sich die Spielplätze in der Gemeinde Auetal? Diese Frage hat die CDU-Fraktion der Gemeindeverwaltung gestellt und eine Bestandsaufnahme über die Ausstattung und den allgemeinen Zustand gefordert. Klar, im Winter sehen die Spielplätze alle trostlos aus, und sie werden ja auch nur wenig bis überhaupt nicht genutzt, aber der nächste Sommer kommt bestimmt.

mehr
Baubetriebshof Rinteln
Der Bauhof von oben, im Vordergrund die nördliche Verbindungsstraße „Große Tonkuhle“.

Einen ordentlichen und sauberen Eindruck macht jetzt der Baubetriebshof in Rinteln. In den vergangenen Jahren haben die Außenanlagen und Verkehrsflächen arg gelitten. Bauhofleiter Klaus-Ulrich Hartmann und seine 40 Mitarbeiter sind froh, dass dies nun der Vergangenheit angehört. Das Gelände wurde neu asphaltiert und geplastert.

mehr
Steinberger Kreuzung

Die Bauarbeiten an der Steinberger Kreuzung stehen still. Wegen eines schadhaften Regenwasserkanals können die letzten Maßnahmen nicht mehr wie geplant durchgeführt werden. Zunächst muss der Kanal repariert werden. Nun soll geprüft werden, ob die Maßnahme in den Januar vorgezogen werden kann.

mehr
Glyphosat-Einsatz
Flüssige Unkrautvernichtungsmittel sind im RLW-Raiffeisen-Markt an der Stükenstraße stets unter Verschluss. Marktleiter Christan Kuhlmann und seine Mitarbeiter halten sich an Auflagen und beraten entsprechend. Oftmals können alternativ Abflammgeräte ähnliche Wirkung erzielen.

Der aktuelle Streit um Glyphosat ist nun auch in der Kommunalpolitik angekommen. Die Europäische Union (EU) hat entschieden: Das Unkrautvernichtungsmittel darf weitere drei Jahre genutzt werden. Deshalb streben die Grünen in Rinteln jetzt eine lokale Lösung an, zumindest für die stadteigenen Flächen.

mehr
Fertigstellung 2017 unwahrscheinlich
Dieser Fahrbahnabschnitt der B83 auf der Steinberger Kreuzung sollte eigentlich am kommenden Freitag betoniert werden. Daraus wird nun nichts. jak

Die Großbaustelle Steinberger Kreuzung ist verwaist. Kein Bagger bewegt sich, keine Schaufel rührt sich mehr. „Die Bauarbeiter sind nach Hause gegangen“, sagt Holger Fröhlingsdorf. Ein Schaden an einem Regenwasserkanal bedeutet nun wahrscheinlich das endgültige Scheitern der Fertigstellung 2017.

mehr
Mit Messer und Elektroschocker

Drei Männer sind am frühen Sonnabendmorgen gegen 4.15 Uhr an der Rintelner Bahnhofstraße von mehreren Unbekannten bedroht und angegriffen worden. Zwei der Männer wurden nach Polizeiangaben bei der körperlichen Auseinandersetzung verletzt.

mehr
Immobilie in Todenmann

Das alte Feuerwehrgerätehaus in Todenmann ist verkauft. Der Verwaltungsausschuss hat dem zugestimmt. Noch sei aber nichts unterschrieben, schränkte Uwe Sievert von der Stadtverwaltung ein. Abgeschlossen sei der Verkauf erst, wenn die Immobilie für den neuen Besitzer ins Grundbuch eingetragen worden ist.

mehr
Nach Vorfall im April

Im April schießt in Rinteln ein Beschuldigter einem Mann mit einer Schreckschusspistole aufgesetzt auf den Körper und ins Gesicht. Im Magazin waren Pfefferpatronen. Die Staatsanwaltschaft ordnete an, die Gefährlichkeit der Waffe zu überprüfen. Das Ergebnis ist überraschend.

mehr

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr