Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Rinteln/Auetal
Linde gefällt
Ob diese Linde wieder ausschlägt und weiterlebt?

Auch auf dem eigenen Grundstück darf man nicht tun und lassen was man möchte. Besonders schmerzhaft hat das jetzt ein Borsteler zu spüren bekommen. Dieser hatte kürzlich eine Linde auf seinem Grundstück bis auf den Stamm zurückgesägt. Jetzt muss der Mann mit einem Bußgeld rechnen.

mehr
Bernser Landwehr
Zurzeit ist das Radeln auf der schmalen Landstraße aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens viel zu gefährlich.

Der Radweg von Bernsen in Richtung Steinzeichen wird nicht gebaut - jedenfalls nicht dieses Jahr. Der Weg ist zwar geplant und zudem im Radwegekonzept des Landes Niedersachsen aufgeführt. Eine Umsetzung rückt aber in weite Ferne. Verantwortlich dafür ist auch eine Großbaustelle auf der A2 im Sommer.

mehr
A2 bei Auetal

Ein Reifen, der von einem Lastkraftwagen heruntergefallen war, hat am Dienstagabend die Weiterfahrt eines Personenbusses auf der A2 verzögert. Laut Autobahnpolizei kam das Fahrzeug aus Herford mit 20 Passagieren an Bord zum Stehen, weil der Reifen unter seiner Vorderachse stecken geblieben war.

mehr
Angriff vor Rintelner Diskothek

Nach vier Verhandlungstagen ist der Prozess um eine Auseinandersetzung vor der Rintelner Diskothek „Happy Night“ vorerst aus Zeitgründen geplatzt: Es konnte kein weiterer Termin zur Fortsetzung gefunden werden. Im Sommer soll der Prozess mit dann gleich zwölf Verhandlungstagen von vorn beginnen.

mehr
Wirtschaftsjunioren
Bürgermeister Thomas Priemer und Melanie Thiem (Wirtschaftsjunioren) begrüßen die Teilnehmer zur Diskussion mit anschließendem Unternehmerfrühstück.

Beim ersten „Stadtgespräch“ der Wirtschaftsjunioren in Kooperation mit der Stadt Rinteln haben Unternehmensgründer die Möglichkeit bekommen, von Best-Practice-Beispielen zu lernen, erfolgreiche Unternehmer wie auch ambitionierte Existenzgründer kennenzulernen.

mehr
SC Auetal

Die Sportabzeichenbilanz des SC Auetal für 2017 ist ernüchternd - und schuld daran ist das Wetter. "An 60 bis 70 Prozent der Abnahmetagen hat es geregnet", berichtet Sportabzeichenobmann Cornelius Padberg. Manche Disziplinen konnten dadurch kaum abgenommen werden. Bemerkenswerte Erfolge gab es dennoch.

mehr
Bewährungsstrafe für Angreifer

Nach einem Angriff auf einen 38 Jahre alten Bekannten sind zwei Brüder nun wegen gefährlicher Körperverletzung in Rinteln zu jeweils zehnmonatigen Bewährungsstrafen verurteilt worden. Sie hatten das Opfer in den Bereich der Weserbrücke gelockt, mit Pfefferspray besprüht, geschlagen und getreten.

mehr
Vorwürfe gegen Erzieher

Im Missbrauchsprozess gegen einen früheren Erzieher des Steinberger Jugendhofs „Hirschkuppe“ bleibt die Öffentlichkeit immer noch über weite Strecken ausgeschlossen. Am Montag hat die 1. Große Jugendkammer am Bückeburger Landgericht einen 30 Jahre alten Belastungszeugen vernommen.

mehr

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr