Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Rinteln Ortsteile
Bio-Landwirtschaft

Christian Wenthe junior ist seiner Heimat, dem Auetal, eng verbunden. Er ist auf dem Hof seiner Eltern Kirsten und Christian Wenthe in Escher aufgewachsen und hat die Landwirtschaft quasi in die Wiege gelegt bekommen. Mit "Eschers Ernte" erprobt er jetzt ein interessantes Biokonzept.

mehr
Steckengeblieben
Mit einem Bergungsschlepper ziehen Experten den 40-Tonnen schweren Lastzug aus dem tiefen Morast.

Ein 40 Tonnen schwerer Lkw hat sich am Mittwoch in der Feldmark zwischen Goldbeck und Klein Goldbeck festgefahren. Beim Versuch, auf einen schmalen Feldweg abzubiegen, fuhr der polnische Lkw-Fahrer auf den aufgeweichten Grünstreifen. Das Navigationsgerät soll den Fahrer in die Irre geleitet haben.

mehr
Dorfgemeinschaft Borstel
Torben Gerber (von rechts) erklärt Bürgermeister Heinz Kraschewski, was alles in Sachen Raumsanierung bewältigt wurde. Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft hören aufmerksam zu.

„Hier in Borstel wird nicht immer gleich nach der Gemeinde oder dem Bauhof geschrien, sondern selbst angepackt. So etwas unterstützen wir gerne“, hat Bürgermeister Heinz Kraschewski während der Hauptversammlung der Dorfgemeinschaft Borstel in der Alten Schule festgestellt.

mehr
Polizeikontrolle

Bei der Kontrolle eines Fiat-Fahrers in Krankenhagen am Dienstagabend hat die Polizei festgestellt, dass der Mann ein falsches Kennzeichen an seinem Wagen montiert hatte und keinen Führerschein vorzeigen konnte.

mehr
Steinberger Kreuzung
Auf diesen Fahrbahnabschnitt der Bundesstraße 83 konzentrieren sich in den kommenden Wochen die Bauarbeiten auf der Steinberger Kreuzung.

Schluss mit Überstunden abbauen, jetzt wird wieder in die Hände gespuckt. Einige der auf der Steinberger Kreuzung eingesetzten Mitarbeiter der Baufirma Oevermann sind auf die Baustelle zurückgekehrt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heinrich Krüger
Erfahrung aus 50 Jahren Betriebsratsarbeit: Auch im hohen Alter stehen Heinrich Krügers Türen offen für Ratsuchende.

„Ich hatte wirklich ein bewegtes Leben“, zieht Heinrich Krüger Bilanz, ehe er davon spricht, was ihn in neun Jahrzehnten bewegt und was er für andere bewegt hat. In der vergangenen Woche feierte er seinen 90. Geburtstag. Auch künftig möchte er noch einiges bewegen.

mehr
Verkehrskontrolle

Ein 33-jähriger Extertaler ist mit seinem Kleinkraftrad am Freitag um 14.45 Uhr auf der Silixer Straße in Krankenhagen in eine Verkehrskontrolle geraten. Eine gültige Fahrererlaubnis konnte er der Polizei aber nicht vorzeigen. Für ihn und seine Beifahrerin war die Fahrt damit zu Ende.

mehr
Feuerwehr Hohenrode
Hohenrodes stellvertretender Ortsbrandmeister Simon Bein (von links) ist jetzt Hauptlöschmeister und Dennis Knöner frisch ernannter Hauptfeuerwehrmann. Ortsbrandmeister Kai-Uwe Entorf (rechts) gratulierte den beiden Beförderten.

Bei der Jahresversammlung der Ortsfeuerwehr Hohenrode ist Aufbruchstimmung spürbar gewesen, wie schon im Vorjahr. Obwohl die Wehr bereits 2017 mit dem Baubeginn fürs neue Gerätehaus gerechnet hatte, trat das Projekt auf der Stelle. In diesem Jahr kommt die Grundsteinlegung.

mehr
Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstag gegen 17.10 Uhr auf der Exterbrücke in Exten die Vorfahrt eines 66-jährigen VW-Fahrers ignoriert und die beiden Außenspiegel der Autos stießen zusammen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 100 Euro.

mehr
Feuerwehr Deckbergen

„Verkehrsunfall. Pkw brennt“ – sofort fahren die Einsatzkräfte der Feuerwehr Deckbergen zum Gerätehaus, um schnellstmöglich auszurücken. „Vor Ort mussten wir feststellen, dass eine Ausfahrt mit den Fahrzeugen nicht möglich war“, so Ortsbrandmeister Ralf Bredemeier. Eine Baustelle versperrte den Weg.

mehr
Schäden nach „Friederike“

Noch immer sind Techniker der Rintelner Stadtwerke im Einsatz, um die Schäden, die Orkantief „Friederike“ hinterlassen hat, zu beseitigen. „Einige Sturmschäden konnten nur provisorisch behoben werden, sie werden uns noch beschäftigen“, sagt Thomas Sewald, Technischer Leiter bei den Stadtwerken.

mehr
Kindergarten Deckbergen

Es wird eines der größten Vorhaben für Deckbergen und Schaumburg der nächsten Jahre: der Umbau des Kindergartens Deckbergen. Dabei soll nach der sogenannten „Variante I“ verfahren werden: Ein Teil des Dorfgemeinschaftshauses (DGH) wird dauerhaft zur Kindertagesstätte für zwei Gruppen umgebaut.

mehr

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr