Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Rinteln Ortsteile
BIOS bekommt Konkurrenz durch zweite Bürgerinitiative

Es war nur eine Frage der Zeit: Seit dem Wochenende gibt es in Steinbergen neben der BIOS (Bürgerinitiative Ortsumgehungen Steinbergen) eine zweite Bürgerinitiative, die „Schutzgemeinschaft Steinberger Landschaft“, die eine Trassenführung für eine neue Bundesstraße83 entlang des Messingberges verhindern will.

mehr
Gehweg in Rehren wird vorerst nicht gebaut

Es ist wie verhext: Um eine Gefahrenstelle beim Schulweg zu entfernen beschloss die Gemeinde vor geraumer Zeit, einen Verbindungsweg neben der Grundschule zu bauen. Denn in der Steinbeeke (siehe Grafik) ist es aufgrund der geringen Straßenbreite nicht möglich, einen durchgehenden Gehweg herzustellen.

mehr
Rolfshäger Dorfjugend weiht ihren Erntewagen ein

Einen schönen Namen hat die Dorfjugend für ihren ersten Erntewagen gefunden, „Wilde Hilde“. Und einen zu jedem Fest passenden Spruch gibt es an der Seite zu lesen: „Lieber Korn im Blut als Stroh im Kopf.“

mehr
Seit Jahren gibt’s keine Parteiwerbung bei Wahlen
Im Ortsrat Krankenhagen/Friedrichshöhe/Volksen sind sich alle einig: „Keine Wahlplakate in unseren Straßen.“ Dafür stehen: Susanne Stern-Bergmeier (von links; Grüne), Frauke Kampmeier (SPD), Ortsbürgermeister Gerald Sümenicht (SPD), Sven Kielgas (WGS), Waltraud Bauer (CDU) und Heinz-Jürgen Requardt (CDU).               Foto:cm

Gute Kommunalpolitik zeichnet sich dadurch aus, dass man sich über alle Parteigrenzen hinweg in Sachfragen zum Wohle des Heimatdorfes einigen kann.

mehr
Zum Glück hat der Bürgermeister eine Schwiegermutter

Als der Bürgermeister den Raum der Feuerwehr betritt, erwarten ihn rund 15 Kinder und Eltern, und Heinz Kraschewski darf dies als ein Zeichen deuten: Wir stehen hinter dieser Forderung.

mehr
Noch vier Wochen bis zur Wahl
Riesengroße Wahlplakate wie hier in Rinteln bleiben den Auetalern erspart, nur eines wird eine Woche lang in Rehren werben. Von den Auetaler Parteien wirbt allein die CDU mit Plakaten, die ersten Bilder hängen schon.

Eines ist sicher: Es wird ein kurzer Wahlkampf, denn schon in vier Wochen sind die Auetaler aufgerufen, einen neuen Gemeinderat zu wählen. Wie wollen die Parteien diese Zeit nutzen?

mehr
Organisations-Quartett zieht ein positives Fazit
Das Ferienspaßteam: Sven Bethge (von links), die Auetaler Jugendpflegerin Anne Petersen, Anke und Tom Schmidt.

Eine Menge Spaß haben die Auetaler Kinder in den Ferien gehabt. Großen Anteil daran hatten Jugendpflegerin Anne Petersen, Sven Bethge sowie Anke und Tom Schmidt.

mehr
WeserGold hat Grund zur Freude
Mineralwasserflaschen laufen in Exten vom Band.

An Auszeichnungen für die Qualität seiner Produkte herrscht bei riha WeserGold in Exten eigentlich kein Mangel.

mehr
„Ich kann nicht mehr“

Remziye Bilgen kann nicht mehr. Die beiden Mieterinnen, die ihr rund ein Jahr lang das Leben schwer gemacht haben, ist die Vermieterin zwar endlich los, aber dieses Jahr hat sie viele Nerven gekostet. Zumal sie auf der Hinterlassenschaft der beiden Frauen sitzenbleibt – und die besteht vor allem aus Müll. Bilgen ist zwei Mietnomadinnen zum Opfer gefallen.

mehr
Endspurt bei der Klostersanierung
Die wichtigsten Sanierungsmaßnahmen am Kloster Möllenbeck sind abgeschlossen.

Jetzt ist er mit der Post gekommen: der letzte Bescheid des Amtes für regionale Landesentwicklung Leine-Weser aus Hildesheim. Mit 100 000 Euro kann Pastor Roland Trompeter im Möllenbecker Kloster noch Malereien aus der Weserrenaissance restaurieren und einen Raum sanieren lassen.

mehr
Open-Air- und Food-Festival
Legt drei Stunden Musik auf – mindestens: Das DJ-Duo Pauke Schaumburg.

Am nötigen Selbstbewusstsein fehlt es Marius Lesemann nicht. „Wenn das Wetter top ist, dann wird jeder Lust haben“, sagt der Mitgründer von Trampolinmusik und lehnt sich auf der Terrasse des Rolfshäger Freibades entspannt in seinem Stuhl zurück.

mehr
Katharinenkirche wird mit dem Pilger-Signet ausgezeichnet

Die Katharinenkirche gilt als ein besonderes Schmuckstück des Auetals und ist jetzt mit dem Signet Pilgerkirche ausgezeichnet worden.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr