Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Rinteln Ortsteile
Fleischerei

Wohl in jeder Familie gibt es ein Mitglied, das man zu festlichen Anlässen besonders gern willkommen heißt. Das kann die Tante sein, die mit ihren Torten manchen Konditor blass aussehen lässt, oder die Schwägerin, deren Party-Mettbällchen längst zur Familienlegende geworden sind.

mehr
Naturschutzgebiet

Kurz vorm Jahresende sind in der Auenlandschaft Lkw und Kettenbagger angerückt, um neue Lebensräume für Amphibien zu schaffen und das Naturschutzgebiet damit aufzuwerten.

mehr
Mobilität
Bei der Vorstellung des Verkehrskonzeptes erläuterte der Planer Ralf Ottermann (2. v.re.) auch, wie der LKW-Verkehr zu und von dem am „Hainekamp“ ansässigen Unternehmen Honebein geregelt werden könnte, wenn die Fahrbahnbreite wegen des Baus eines Gehweges verringert werden würde.

2017 sind mit dem Anrufauto durchschnittlich 106 Fahrten und mit dem Seniorentaxi etwa 30 Fahrten im Monat durchgeführt worden. Die Gemeinde Auetal wird für diese Fahrten im laufenden Haushaltsjahr einen Zuschussbetrag von etwa 25000 Euro zahlen.

mehr
Kreuzung Steinbergen

Die Arbeiten auf der Baustelle an der Steinberger Kreuzung ruhen vorerst bis zum 8. Januar, so lange befinden sich die Baufirmen in der Weihnachts- und Winterpause.

mehr

Zuletzt hat es im Auetal häufig Anrufe mit perfiden Gewinnspielabzocken gegeben. Das teilt Kriminalhauptkommissar Andreas Wichmann von der Polizeistation in Rehren mit. Die rhetorisch bestens geschulten Anrufer gratulieren zu einem vermeintlichen Gewinn, doch zunächst müssten 900 Euro bezahlt werden.

mehr
Ausbau der B83

Gestern haben die Anwohner zunächst noch hoffen dürfen. Doch am Nachmittag war dann zumindest auf der Baustelle klar: Das wird dieses Jahr nichts mehr. Die Asphaltier-Arbeiten auf der B83 am Ortseingang Westendorf konnten aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht beendet werden.

mehr
Beschädigter Stromkasten

Die Polizei ermittelt weiter in Sachen Vandalismus in Bernsen. Dort waren in der Nacht zum vergangenen Sonnabend ein Stromverteilerkasten der Stadtwerke umgetreten, ein Zaun beschädigt und Fensterscheiben einer Garage eingeschlagen worden.

mehr
Kreisstraße 77 bei Taubenberg

Es soll etwas passieren auf der Kreisstraße 77 gegen Motorradlärm und Unfälle. Die Stadt Rinteln hat beschlossen, das Tempo zu drosseln.  Eine Lösung, die nicht alle überzeugt: Der Ortsrat Taubenberg fordert schon länger ein Verkehrsgutachten. Das kostet 10.000 Euro. Die Stadt hat das nun abgelehnt.

mehr
Aktion gegen Haufen
Die Schüler der Grundschule Exten ärgern sich über die Hundehaufen auf ihrem Schulhof. „Achtet auf eure Hunde!“, fordern sie von den Hundehaltern.

Die Kinder der Grundschule Exten wissen nie, was sie erwartet, wenn sie morgens auf den Schulhof kommen: Waren wieder Hunde da und haben ein Häufchen hinterlassen?  Was sich zunächst vielleicht ungewöhnlich anhört, ist für die Schüler ein großes Problem geworden. Dagegen gehen sie mit Schildern vor.

mehr
Pächter geht in Ruhestand
Vom Saal der Burggaststätte aus hat man bei gutem Wetter einen unvergleichlich schönen Ausblick ins Wesertal.

Gerüchteweise hat es schon die Runde gemacht: Michael Becker, in der zweiten Generation Pächter des Restaurants auf der Schaumburg, will Ende des Jahres in Ruhestand gehen. Wie es dann mit der Burg-Gaststätte weitergeht ist ungewiss. Die Fürstliche Hofkammer will sich aber um einen Nachfolger bemühen.

mehr
Debatte in Rinteln

Nach der Anzeige eines Anwohners aus Friedrichshöhe geht der Streit um Falschparker in Rinteln weiter. Der Mann hatte sich über ein Auto beklagt, dass einem Rettungswagen die Durchfahrt erschwert hatte. Der Rettungsdienst sieht sich in der Rintelner Innenstadt vor weitaus größere Probleme gestellt.

mehr
Fertigstellung 2017 unwahrscheinlich
Dieser Fahrbahnabschnitt der B83 auf der Steinberger Kreuzung sollte eigentlich am kommenden Freitag betoniert werden. Daraus wird nun nichts. jak

Die Großbaustelle Steinberger Kreuzung ist verwaist. Kein Bagger bewegt sich, keine Schaufel rührt sich mehr. „Die Bauarbeiter sind nach Hause gegangen“, sagt Holger Fröhlingsdorf. Ein Schaden an einem Regenwasserkanal bedeutet nun wahrscheinlich das endgültige Scheitern der Fertigstellung 2017.

mehr

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr