Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Rinteln Ortsteile
Neuer Pfarrer in Krankenhagen
Blicken optimistisch in die Zukunft: Tobias Roggenkamp (von links), Superintendent Andreas Kühne-Glaser und Christel Struckmann.

Vor vollem Haus hat Superintendent Andreas Kühne-Glaser zahlreiche Kirchenbesucher, den Kirchenvorstand, den Posaunenchor und Tobias Roggenkamp, den neuen Krankenhäger Pfarrer, willkommen geheißen, dessen Begrüßungsgottesdienst gefeiert worden ist.

mehr
Kita "Zum Gänseblümchen"

Immer mehr Eltern wünschen eine Ganztagsbetreuung in der Kindertagesstätte „Zum Gänseblümchen“ in Engern. Elf neue Anmeldungen gibt es dafür. Deshalb hat die Stadtverwaltung Rinteln beschlossen, eine weitere Erzieherin anzustellen. Die Stelle ist ausgeschrieben.

mehr
Nachnutzung gewünscht

Der alte Friedhof liegt seit vielen Jahren still und soll zu einer Anlage für die Urnenbestattung unter Bäumen umgestaltet werden. So lautet ein Antrag an die Stadt Rinteln, den der Ortsrat Todenmann bei seiner jüngsten Sitzung beschlossen hat.

mehr
Jäger warnen vor Wildwechsel

Muss man im Wesertal als Autofahrer tatsächlich Sorge haben, plötzlich einem über die Straße huschenden Wildschwein zu begegnen? „Oh ja“, meint Jürgen Rinne aus Engern, der sich mit Hubert Jonek aus Rinteln seit zwei Jahren die Jagdausübung in Engern teilt. Dieses Risiko sei dramatisch gestiegen.

mehr
Rannenberg
Die Stadtwerke Rinteln verlegen ein neues Erdkabel. Jan-Philipp Giltmann (kl. Foto) zeigt das PE-Kabel,, das etwa einen Meter tief in die Erde verlegt wird.Fotos: la

Zwischen Rannenberg und dem Gut Südhagen ist seit gut einer Woche die Straße gesperrt. Die Stadtwerke Rinteln verlegen ein neues Mittelspannungs-Erdkabel. Noch bis zum nächsten Freitag soll die Vollsperrung dauern.

mehr
Auetal

Der Auetaler Ferienspaß 2017 ist gut gelaufen. Alle 35 Veranstaltungen haben stattgefunden, und 103 Kinder haben 247 Wunschplätze für Aktionen erhalten.

mehr
St.-Petri-Kindergarten

Der St.-Petri-Kindergarten Deckbergen braucht bedarfsgerechtere Räume und mehr Plätze, das ist beschlossene Sache. Die Landeskirche hatte bereits einen hohen Zuschuss für den geplanten Neubau angeboten. Nun aber stellten sich grundlegende Probleme heraus.

mehr
Wohnsiedlung "Steinmeiers Hof"

Baustellenschilder und Absperrbänder zeigen in der beschaulichen Wohnsiedlung „Steinmeiers Hof“ an, dass dort derzeit etwas passiert. In 60 Metern Tiefe wird hier für eine neue Grundwasser-Messstelle gebohrt.

mehr
Auebrücke soll saniert werden
Die Auebrücke ist sanierungsbedürftig, die Holzstützbalken im Bachverlauf entlang der Steinbeeke sind morsch und an den Seiten bröckelt der Beton.

Schon während der Sanierungsarbeiten der Auestraße in Rehren hatten zahlreiche Bürger gefragt, ob man nicht gleich die Auebrücke in Richtung Steinbeeke sanieren könne. Doch das scheiterte an den Zuständigkeiten. Jetzt haben die Grünen einen Antrag an die Gemeinde Auetal gestellt, die Brücke zu erneuern.

mehr
Waldkindergarten lädt ein
Das Spinnennetz aus elastischen Seilen lockt die Kinder zum Klettern.

Es ist ein schöner kleiner Spaziergang in den Kathrinhäger Pfarrwald. Und selbst derjenige, der sich dort nicht auskennt, der findet das Gelände des Auetaler Waldkindergartens auf Anhieb. Zum Tag der offenen Tür mit Waldfest fanden viele Interessierte den Weg zu den „Kleinen Füchsen“.

mehr
Steinberger Kreuzung
Kommt direkt aus dem Betonmischer: Die erste Betonschicht ist die hydraulisch gebundene Tragschicht.

Hin und her, rauf und runter. Auf 150 Meter Länge erstreckt sich derzeit der Baubereich beim Umbau des Steinberger Kreuzes. Die künftige Fahrspur von der Kreuzung in Richtung Hameln soll in diesen Tagen betoniert werden.

mehr
17-Jähriger leichtverletzt

Einen am Rand der Hildburgstraße in Möllenbeck geparkten Transporter hat ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer am Dienstagnachmittag zu spät bemerkt und fuhr ungebremst in den Wagen. Dabei verletzte er sich leicht und musste per Rettungswagen ins Klinikum Minden gebracht werden.

mehr

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr