Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rinteln Ortsteile
Antikscheune schon wieder im Fernsehen

Die Antikscheune von Peter und Sabine Reinhardt auf dem Rittergut Exten, direkt an der Ortsdurchfahrt nach Hohenrode und Stücken gelegen, kennt zumindest von außen jeder im Raum Rinteln. Und seit die Reinhardts mit ihrer Scheune am 12. Januar dieses Jahres im Fernsehen zu sehen waren, sind sie niedersachsenweit bekannt.

mehr
Gesundheitsamt bestätigt

Im Wohnheim des Deutschen Roten Kreuzes in Steinbergen ist ein Fall von Tuberkulose (Tb) aufgetreten. Das hat das Gesundheitsamt des Landkreises Schaumburg auf Nachfrage bestätigt. Es handele sich hierbei um einen Fall der offenen Tuberkulose.

mehr
Vergrößerung der Ortsräte

Die Ortsräte von derzeit sieben auf neun Mitglieder vergrößern? So lautet der Vorschlag der neuen Mehrheitsgruppe im Rintelner Rat.

mehr
Ahe

Zwischen Nebelschwaden und penetrantem Nieselregen haben Polizei- und Feuerwehr gestern Vormittag durch die Weser gestakt. Bereits vor vier Wochen hat ein Angler einen menschlichen Oberschenkelknochen aus dem Fluss gefischt.

mehr
Ortsräte werden größer

Sie sind gelebte Demokratie mit dem Bürger: die zehn Ortsräte der Weserstadt. Sie kosten zwar Geld, haben aber auch einen enormen Wert – da sind sich eigentlich alle Parteien einig.

mehr
Schützenbrunnen
„Na, geht doch!“ scheint der Blick von Ortsbrandmeister Rolf Marchlewski zu sagen, nachdem der Schützenbrunnen wieder in Gang gesetzt worden ist.

Einen Moment schien unermesslicher Reichtum für Todenmann in greifbarer Nähe: vergoldete Kirschbäume, ein Josua-Stegmann-Dom.

mehr
Gemeinderat in Exten
Thorsten Kretzer (r.) hat sein Amt an Bernd Kirchhoff überreicht – und eine Glocke, die angeblich nie benutzt werden musste.

Am Dienstagabend trat der neue Rat zum ersten Mal beisammen, und er entschied in jedem Tagesordnungspunkt einstimmig. Der neue Ortsbürgermeister ist daher Bernd Kirchhoff von der SPD, so wie es bereits vorab von den Fraktionen besprochen worden war (wir berichteten). Stellvertreter ist Dieter Krack von den Grünen.

mehr
Baustelle in Todenmann
Gestern brachte der Asphaltfertiger (r.) die Tragschicht zwischen Fülmer Straße und Friedhof auf. Wann die Deckschicht die Hauptstraße zieren wird, ist ungewiss.Fotos: jan

Die endgültige Fertigstellung der Hauptstraße im Kirschendorf verzögert sich erneut. Schuld ist diesmal das Wetter.  „Ich habe mich heute Morgen so geärgert“, sagte Polier Kevin Larkin gestern, und das, obwohl die Asphaltkolonne zwischen der Einmündung Fülmer Straße und dem Friedhof ordentlich „Dampf“ machte.

mehr
Viertklässler ziehen um

Mit großer Besorgnis schaut die Bürgerinitiative Schule in Steinbergen (BISIS) auf die derzeitige Beschulung Steinberger Kinder im Gebäude der Grundschule in Deckbergen.

mehr
STEINBERGEN/HANNOVER

Der Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes 2030 (BVWP) ist seit einigen Monaten bekannt. Die Bürger und auch die Verwaltungen haben ihre Stellungnahmen abgegeben und Nachbesserungen wurden in den BVWP eingearbeitet.

mehr
Gebäude des Oberen Eisenhammers in Exten

Am Gebäude des Oberen Eisenhammers in Exten soll nach dem historischen Vorbild wieder ein Wasserrad mit Schwanzhammer als Herz der Schmiede errichtet werden. Einem entsprechenden Leader-Projekt erteilte die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Westliches Weserbergland bei ihrer jüngsten Sitzung in Aerzen einmütig die Zustimmung.

mehr
Reformationsjubiläum in der Christus-Kirche
Für den Buchdruck-Blues greifen drei Musiker von „Pfaffenzoff“ zu Waschbrettern – das fetzt.

Besser hätte man nicht ins Reformationsjubiläum starten können. Den fünf Musikern der Nienburger Band „Pfaffenzoff“ ist es nicht nur gelungen, die rund 130 Zuhörer in der Christus-Kirche in Rolfshagen mitzunehmen auf eine musikalische Zeitreise, sie haben auch Lust auf Luther gemacht.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg