Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Rinteln Ortsteile
Architektonischen Besonderheit
Lars Meier mit Laurenz, einem seiner beiden Söhne, vor dem familieneigenen Fachwerkhaus mit der Schaumburger Mütze. Die Fassade wurde bereits gereinigt, die Renovierung der „Mütze“ steht erst am Ende der Sanierungsarbeiten an.Fotos:pk

Die letzte Schaumburger Mütze in Rinteln ist in der vergangenen Woche in Exten dem Abrissbagger zum Opfer gefallen? Zumindest stand die Vermutung im Raum. Tatsächlich gibt es in der Weserstadt durchaus noch weitere Häuser mit der architektonischen Besonderheit namens Schaumburger Mütze.

mehr
Abgerissen
Das Haus Im Gallenort 14 mit der Schaumburger Mütze gibt es nicht mehr. Am Mittwoch ist es abgerissen worden.

Im Gallenort tut sich was: Am Mittwoch wurde das Haus mit der Nummer 14 abgerissen. Das Gebäude stammte aus dem 19. Jahrhundert. Es hatte noch eine der seltenen Schaumburger Mützen. In Rinteln könnte es die letzte gewesen sein.

mehr
Rolfshagen

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben bislang Unbekannte im Freibad randaliert. Sie haben am Kiosk mehrere Stühle ins Rutschbecken geworfen, Tischen die Beine abgerissen und die beliebte Kindersitzgruppe zerstört.

mehr
Bahnübergänge in Rinteln und Eisbergen bleiben häufig geschlossen
Rotlicht und geschlossene Halbschranken: Am Bahnübergang Dankerser Straße regelt ein Polizeibeamter das Passieren der Gleise.

In der vergangenen Woche haben sich in der Redaktion Beschwerden von Lesern gehäuft die sich darüber geärgert haben, dass einige Bahnübergänge auch nachdem ein Zug bereits vorbeigefahren sei geschlossen bleiben.

mehr
Heinrich Wente tritt bei der Kommunalwahl nicht mehr an

Sein Vater ist Bürgermeister der ehemaligen Gemeinde Rannenberg gewesen und nach der Gebietsreform von 1974 bis 1981 Ortsvorsteher. So war es Heinrich Wente quasi in die Wiege gelegt, sich ebenso für das Auetaler Bergdorf einzusetzen und im Rat der Gemeinde mitzuwirken.

mehr
Hang im Steinbruch Steinbergen rutscht ab

Im Steinbruch in Steinbergen hat sich am Freitag gegen 18 Uhr  ein Unfall ereignet. Nach ersten Informationen ist dort eine größere Menge Erde vom Hang abgerutscht und auf einen Bagger gefallen.

mehr
Ortsdurchfahrt Klein Holtensen
Die Kreisstraßen 63 und 64 sind sanierungsbedürftig, außerdem müssen neue Kanäle verlegt werden.

Eigentlich hat man schon in diesem Jahr mit dem Ausbau der maroden Kreisstraßen 63 und 64 in der Ortsdurchfahrt Klein Holtensen gerechnet.

mehr
Ortsbürgermeister Horn ist gegen Zusammenführung

Auf wenig Gegenliebe stößt der jüngste Vorschlag der CDU für die Grundschule Steinbergen (wir berichteten) bei Dieter Horn.

mehr
Verkehrskontrollen

Der Eindruck, den viele Einwohner Todenmanns haben, trügt nicht. Tatsächlich führt die Polizei Minden-Lübbecke im nordrhein-westfälischen Umland des Kirschendorfes verstärkt Verkehrskontrollen durch.

mehr
Unbekannte Flüssigkeit schwimmt auf Wasseroberfläche

Eine Anwohnerin hat am späten Montagnachmittag die Ortsvorsteherin von Poggenhagen, Ulrike Frey, alarmiert: Auf der Aue schwimmt eine schillernde Flüssigkeit, die ätzend stinkt.

mehr
Jagdpächter schützen Kitze

Was den Tierschutzaspekt bei Mäharbeiten im landwirtschaftlichen Bereich angeht, könne man glatt zum Nostalgiker werden, erklären Andreas Weiße und Thomas Senke, die als Jagdpächter das Revier um Goldbeck betreuen.

mehr
Möllenbeck

Für die Ortsratswahlen im September hat der SPD-Ortsverein Möllenbeck eine neue Kandidatenliste aufgestellt. Diese ist eine ausgewogene Mischung aus erfahrenen Ortsratsmitgliedern und Neu-Einsteigern, so der Vorsitzende Reinhold Kölling.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr