Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Rinteln Ortsteile
Sportplatz Krankenhagen
Karl-Heinz Struckmann ist jetzt ganz offiziell als Platzwart für die Freigabe des Sportplatzes zuständig.

Wer sperrt den Sportplatz in Krankenhagen, wenn der Zustand des Platzes keinen Spielbetrieb zulässt, wie am vergangenen Wochenende, als der neuerliche Wintereinbruch Schnee gebracht hat? Wer beurteilt, ob der Platz bespielbar ist oder nicht?

mehr
ÖPNV in Auetal

„Bei aller Ausrichtung auf die Zukunft dürfen wir unsere aktuell nicht gerade üppig ausgestattete ÖPNV-Anbindung keinesfalls außer Acht lassen“, hat Bürgermeister Heinz Kraschewski während der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde Auetal gesagt.

mehr
Polizei Rinteln sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben in Möllenbeck an der Straße Die Reihe am Mittwochmorgen um 8.30 Uhr die Hecktüren von zwei Kleintransportern aufgebrochen und diverse Werkzeuge gestohlen, wie die Polizei mitteilt. Es enstand ein gesamter Sachschaden von geschätzt 4500 Euro.

mehr
Neues Bürger- und Feuerwehrhaus

Seit sechs Jahren wird in Krankenhagen über ein neues Bürgerhauses und einen Neubau für die Feuerwehr diskutiert. Ortsbürgermeister Gerald Sümenicht hofft, dass noch in diesem Jahr das Bauschild aufgestellt werden kann. Doch seine Ortsratskollegen sind da nicht so optimistisch.

mehr
Spielmannszug TSV Ahnsen
Erfreut: Spartenleiter Dieter Gutzeit (Mitte) mit den beiden vom Niedersächsischen Musikverband ausgezeichneten Aktiven, Marvin Kastner (links) und Detlev Krückeberg (rechts).  Foto: wk

Die Luft für den Spielmannszug des TSV Ahnsen ist dünn geworden. Dabei hatte der Vorsitzende des TSV die Gruppe gerade erst als ein Alleinstellungsmerkmal des TSV hervorgehoben. Spartenchef Dieter Gutzeit: „Früher hatten wir bis zu 40 Einsätze im Jahr, heute sind es nur noch sieben bis acht."

mehr
Tempo gesenkt
Mitarbeiter der Straßenmeisterei Rinteln stellten Schilder mit Geschwindigkeitsbegrenzungen auf

Die K77 ist entschleunigt worden. Künftig sind im unteren Bereich der K77 nur noch 70 Stundenkilometer erlaubt, im oberen Bereich darf nicht schneller als 50 Stundenkilometer gefahren werden.

mehr
Feuerwehr Hattendorf
Beim Umziehen in der engen Fahrzeughalle haben die Feuerwehrleute nur wenig Platz.

Die Notwendigkeit eines Anbaus von Umkleideräumen an das Feuerwehrhaus in Hattendorf ist unstrittig. Im Haushalt 2018 sollen dafür 50.000 Euro eingeplant werden. Der von der Ortsfeuerwehr gewünschte Anbau einer Fahrzeughalle muss aber wohl noch etwas warten.

mehr
Steinberger Kreuzung

Die vergangenen winterlichen Wochen mit Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt haben den Zeitplan für die Baustelle an der Steinberger Kreuzung erneut nach hinten verschoben.

mehr
DRK Rolfshagen
Elisabeth Fischbeck

Was wird aus dem DRK-Ortsverein Rolfshagen? Diese Frage stellt sich bereits seit November, als feststand, dass Elisabeth Fischbeck den Vorsitz in jedem Fall bei der nächsten Hauptversammlung abgeben wird. „Leider ist es uns noch nicht gelungen, meine Nachfolge zu regeln“, sagte Fischbeck jetzt.

mehr
SV Engern
Das Sportheim wird derzeit innen vollständig renoviert.

Die Renovierungen auf dem Sportgelände des SV Engern biegen auf die Zielgerade ein. Nachdem im vergangenen Herbst der Neubau der Jugendkabinen inklusive zweier komplett neuen Dusch- und Sanitäranlagen freigegeben worden war, sollen bis Ende Juni auch die weiteren Bauprojekte fertiggestellt werden.

mehr
Gerätehaus in Deckbergen
Gleich acht erste Spatenstiche: Stadtbrandmeister Friedel Gabe (vorne, von links), die Ortsbrandmeister Sascha Meier und Ralf Bredemeier, Bürgermeister Thomas Priemer, Bauunternehmer Kay Steding, Baudirektorin Elena Kuhls, Ortsbürgermeisterin Gisela Stasizek und Stefan Eggert-Edeler vom Bauamt.

Das lange Warten hat ein Ende: Nach fast drei Jahren Planungszeit haben am Montag die Bauarbeiten zum neuen gemeinsamen Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehren Deckbergen und Schaumburg mit dem symbolischen Akt des ersten Spatenstichs begonnen.

mehr
Schäden Im Sandfeld

Wer die Route seines sonntäglichen Ausflugs entlang der Zufahrtsstraße zum Wasserwerk in Engern plant, sollte sich auf Abenteuerliches gefasst machen. Monströse Schläglocher und riesige Mulden lassen die Straße Im Sandfeld zu einer Buckelpiste werden.

mehr

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr