Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Großes Fahrzeugaufgebot zum Geburtstag

Feuerwehr Schoholtensen Großes Fahrzeugaufgebot zum Geburtstag

Die Ortsfeuerwehr Schoholtensen/Altenhagen besteht seit 80 Jahren. Das wollen die Feuerwehrleute kräftig feiern und zwar mit Wettkämpfen und einer großen Oldtimer-Treckerschau.

Voriger Artikel
Ortsfeuerwehr feiert 80-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Hubschrauber fliegen nicht mehr tief

Auf der abschüssigen Bahn in Schoholtensen zeigt sich, wer bei den „Eimerfestspielen“ in Form ist.

Quelle: Archiv

Schoholtensen. „Eimerfestspiele“ – also Wettkämpfe nach den alten Richtlinien sind für Freitag, 3. Juli, ab 16.30 Uhr, in Schoholtensen geplant. Ein Wettstreit nach neuen Richtlinien steh am Sonntag, 5. Juli, ab 9 Uhr auf dem Programm. „Es haben sich schon einige Auetaler Wehren und befreundete Gruppen aus dem Umland angemeldet. Allerdings haben wir noch nicht alle Karten zurück. Sicher liegt das am Poststreik“, stellte Ortsbrandmeister Wilhelm Riebe schmunzelnd fest und bat dringend um die An- oder Abmeldungen.

Oldtimer dürfen bei dem Fest auch nicht fehlen. Schließlich ist das ein Steckenpferd von Riebe und der Ortswehr. Es gibt dort die noch immer funktionsfähige Handdruckspritze von 1889, einen offenen Tragkraftspritzenanhänger mit Breuer TS 8/8 aus dem Jahr 1934, den Ford TSF von 1972 und das neue TSF. Dazu gesellt sich ein Unimog aus dem Jahr 1954, der dem Ortsbrandmeister gehört und den Tragkraftspritzenanhänger zieht. „Alle unsere Maschinen und Fahrzeuge sind noch funktionsfähig“, stellt Riebe stolz klar.

Zu den Feuerwehrfahrzeugen sollen sich am Sonntag, 5. Juli, ab 9.30 Uhr noch alte Trecker gesellen. „Wir haben fünf Oldtimerclubs eingeladen und bringen so sicher eine eindrucksvolle Fahrzeugschau auf dem Wettkampfplatz auf dem Hof Tadge zustande“, freut sich Riebe. Außer den „Oldies“ wird auch das neue Flugfeldlöschfahrzeug aus Achum bei der Schau zu sehen sein.

Oldtimertreckerfahrer, die mit ihren Fahrzeugen dabei sein möchten, sollten sich bei Riebe unter Telefon (05752) 840 melden. „Je mehr, desto besser. Wir freuen uns über jeden Treckerfahrer und auf viele Festbesucher.“ la

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg