Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
In neuem Glanz

Exten / Sanierung In neuem Glanz

Das Tor zum Gut der Familie von Meien an der Mittelstraße in Exten ist wieder ganz: Seit wenigen Tagen ist der von der Straße aus gesehen rechte Torpfosten wieder aufgestellt und sauber an die angrenzende, ebenfalls teils neu gemauerte Grundstücksmauer, angefügt.

Voriger Artikel
Vom General bis zur Wassermühle
Nächster Artikel
Geld für neue Kirchenband und Pastorenstelle

Exten. Allein farblich unterscheidet sich der Pfosten von seinem Gegenüber, das witterungsbedingt deutlich dunkler ausfällt. Ende August war ein Lastwagen auf dem Grundstück von Meiens beim Rückwärtsfahren gegen den Torpfosten gefahren, der dadurch einstürzte (wir berichteten).

 Der Grundstückseigentümer und das Unternehmen des Lastwagenfahrers einigten sich auf eine Schadensbehebung. pk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr