Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Künneke neuer Verwaltungsstellenleiter

Rinteln Künneke neuer Verwaltungsstellenleiter

Neuer Verwaltungsstellenleiter in Todenmann ist Helmuth Künneke. Bürgermeister Thomas Priemer überreichte im Rathaus feierlich die Ernennungsurkunde zum Ehrenbeamten auf Zeit. Künneke ist Nachfolger von Maik Köller.

Voriger Artikel
Förderung des Miteinanders ist „große Baustelle“
Nächster Artikel
Wo wird die neue Fahrzeughalle gebaut?

Bürgermeister Thomas Priemer (rechts) überreicht Helmuth Künneke die Ernennungsurkunde.

Quelle: peb

Rinteln.  Das Ehrenamt des gebürtigen Todenmanners ist mit Ratsbeschluss vom 27. November bis zum Ende der Legislaturperiode befristet. Künneke wird bis zum 31. Oktober 2016 in seiner Verwaltungsstelle stets ein offenes Ohr für die Belange seiner Mitbürger haben. Die Verwaltungsstelle befindet sich derzeit noch in der „Alten Schule“, Bleekebrink 2, wechselt aber in Kürze in das Gebäude neben der Mehrzweckhalle Bleekebrink 4. Die Verwaltungsstelle ist mittwochs von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Telefonisch ist Künneke jederzeit unter (05751) 5367 und (0176) 79079768 zu erreichen.

 Der 67-jährige Künneke ist vielen Todenmannern durch sein Engagement in vielen Vereinen des Dorfes bekannt und auch aus der Zeit, als seine Frau und er in den Jahren von 1982 bis 1995 ein Lebensmittelgeschäft in Todenmann führten.

 Zu den Aufgaben des Verwaltungsstellenleiters gehören außer allgemeinen Verwaltungstätigkeiten auch Ordnungs- und Gewerbeangelegenheiten wie zum Beispiel Entgegennahme von An- und Abmeldungen sowie Ummeldungen, Anträge zur Ausstellung von Personalausweisen, Reisepässen und Führungszeugnissen. Dazu gehören aber auch die Meldungen von Schäden aller Art im Ort an das Bau- und Grünflächenamt und die Verwaltung der Mehrzweckhalle sowie die Bereitstellung der Räumlichkeit an Dritte. peb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg