Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Lager „freiwillig“ geräumt

Nach Vergewaltigung Lager „freiwillig“ geräumt

Gestern Morgen ist das Lager einiger Jugendlicher und junger Erwachsener zwischen Umgehungsstraße und Sassenbergschen Kiesteichen anstandslos und freiwillig geräumt worden. Das Ordnungsamt hatte verfügt, dass das Lager bis gestern früh um 9 Uhr geräumt sein musste.

Voriger Artikel
Unbekannte sägen Kinderrutsche an
Nächster Artikel
Beginn des Ausbaus der Ortsdurchfahrt verschoben

Unter den prüfenden Blicken der Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamtes wurde das Lager Freitag früh von den Jugendlichen geräumt.

Quelle: tol

Exten (pk). Die jungen Leute hatten auf dem Grundstück mit dem Einverständnis der Eigentümerin bereits seit Wochen ihre Freizeit verbracht, Zelte aufgestellt und gefeiert. Im Laufe der Zeit häuften sich die Beschwerden von Rintelner Bürgern über Lärm und Urinieren in den Gebüschen.

Als am vergangenen Wochenende ein Mädchen am Rande einer Party, die in dem Lager stattfand, vergewaltigt worden war, nahm das Ordnungsamt den Vorfall zum Anlass, das Lager räumen zu lassen. Dazu hatten die jungen Leute bis gestern früh Zeit. „Das ist alles freiwillig und ohne Ärger abgelaufen“, teilte Ulrich Kipp, Leiter des Ordnungsamtes, auf Anfrage mit. Zwei Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamtes waren vor Ort, um die Räumung zu prüfen. Ein Eingreifen war nicht nötig.

Die Stadtverwaltung verweist darauf, dass das Lager nicht wegen der Vergewaltigung, von der sich die Lagerbesucher wie berichtet distanzierten, räumen ließen, sondern weil das Zelten außerhalb von Campingplätzen nicht erlaubt sei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg