Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Nach „zwei Bier“ mit 1,4 Promille erwischt

Engern Nach „zwei Bier“ mit 1,4 Promille erwischt

Bei einer Polizeikontrolle in der Nacht auf Sonnabend ist den Beamten ein stark alkoholisierter Fahrer ins Netz gegangen. Gegen 3.15 Uhr wollte die Streife auf der Berliner Straße einen Wagen kontrollieren, der vor dem Anhalten jedoch erst links in die Straße Am Schildgraben abbog und dort auf einem Parkplatz stehen blieb, wie die Polizei berichtet.

Voriger Artikel
„Das ist hier keine Badeanstalt für Hunde“
Nächster Artikel
Bambi zuerst

Engern. Dort blieb er zunächst ohne Reaktion im Auto sitzen. Erst als die Beamten ihnmit Taschenlampen anleuchteten und an das Autofenster klopften, reagierte der junge Mann und öffnete die Tür – wobei deutlich Alkohol zu riechen war. Der anschließende Test ergab einen Wert von knapp 1,4 Promille.

 Der 23-jährige Fahrer aus Barntrup gab an, dass er doch nur zwei Bier getrunken habe. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg