Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Schulleiter gesucht

Grundschulen brauchen neues Führungspersonal Neue Schulleiter gesucht

Zu Beginn des neuen Schuljahres brauchen die Grundschulen (GS) Rinteln Nord und Deckbergen (mit Außenstelle Steinbergen) jeweils eine neue Leitung. Wer es wird, ist offen. Die Landesschulbehörde geht aber weiter von einer Neubesetzung beider Stellen im Spätsommer aus.

Voriger Artikel
Rascher Anbau statt Träumen von Neubau
Nächster Artikel
Güterzugstrecke gar kein Thema?

Rinteln/Deckbergen. „Das Bewerbungsverfahren ist für beide Stellen abgeschlossen“, teilt Bianca Schöneich aus der Pressestelle der Landesschulbehörde in Lüneburg mit. „Die Bewerberlage gibt Anlass zu der Hoffnung, die beiden Stellen zum Schuljahresbeginn besetzen zu können.“

 In Deckbergen ist Dagmar Tatge Ende Januar in den Ruhestand getreten, seither leitet Ricarda Renneberg kommissarisch die Schule. In der Grundschule Nord tritt Horst Ahlswede zum Schuljahresende in den Ruhestand.

 Nach Informationen dieser Zeitung aus anderen Quellen hatte es bei der ersten Ausschreibung der Leiterstelle an der GS Nord keine Bewerbungen gegeben.

 Da an dieser Schule in den nächsten Jahren die Grenze von 180 Schülern unterschritten werden könnte, würde damit dort die Konrektorenstelle auf der Kippe stehen. In Deckbergen gibt es gar keine Konrektorenstelle.

 Wenn eine Bewerbungsfrist abgelaufen ist, können sich aber immer noch Besetzungsmöglichkeiten ergeben, zum Beispiel durch Versetzungsgesuche. Die fachliche Eignung wird jeweils intensiv geprüft, bevor es zu einem Besetzungsvorschlag kommt.

 Schöneich bestätigt dagegen nur grundsätzlich, dass es Schwierigkeiten gebe, auf dem Lande Schulleiterstellen zu besetzen: „Junge Leute zieht es eben eher in die Städte.“  dil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg