Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Grün schmückt den alten Friedhof

Todenmann / Ersatzbepflanzung Neues Grün schmückt den alten Friedhof

Etwas mehr als ein halbes Jahr, nachdem unbekannte Täter auf dem alten Friedhof in Todenmann zwei junge Bäume gefällt hatten, ist jetzt Ersatz gepflanzt worden.

Todenmann (jaj). Der Kapellenvorstand und ein privater Spender haben eine neue Mooreiche und einen Zwergapfelbaum zur Verfügung gestellt – genau die Bäume, die im Frühjahr gefällt wurden.

 Besonders der Verlust der Mooreiche war für alle Beteiligten ärgerlich, sollte diese doch langfristig gemeinsam mit einer zweiten parallel gepflanzten Mooreiche eine Art Torbogen am Eingang des Friedhofs bilden. Dieses Vorhaben war durch den ärgerlichen Zwischenfall im Frühjahr in Gefahr geraten. Durch den neuen Baum, der in Größe und Statur an die noch verbliebene Mooreiche angepasst ist und erneut vom Kapellenvorstand gesponsert wurde, kann dieses Vorhaben nun aber doch noch realisiert werden.

 Der gefällte Zwergapfelbaum wurde im Rahmen der Pflanzaktion ebenfalls ersetzt, und auch hier erklärte sich der ursprüngliche Spender erneut bereit, die Kosten zu übernehmen.

 Ursprünglich sollten die Bäume im Frühjahr gepflanzt werden, wegen der günstigeren Witterung war dieses Vorhaben jedoch auf den Herbst verschoben worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr