Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Mitglied im Ortsrat

Taubenberg / Sitzung Neues Mitglied im Ortsrat

Der Ortsrat hat ein Mitglied verloren und durch ein neues ersetzt. Für Tanja Reyer (SPD), die ihren Wohnsitz nach Krankenhagen verlegt und damit ihre Wählbarkeit für den Ortsrat Taubenberg verloren und ihren Sitz verwirkt hat, ist Helmut Menke (SPD) aus Goldbeck in den Ortsrat nachgerückt.

Voriger Artikel
Zu viele Unfälle: Hilft Tempo 50?
Nächster Artikel
Hochwasser zukünftig verhindern

Helmut Menke

Taubenberg. Taubenberg (pk). Ortsratsmitglied Stefan Eggert-Edeler (CDU) richtete an die Stadtverwaltung die Anfrage, ob es den Uchtdorfern rechtlich möglich sei, in Form von Transparenten an das Gewissen der Motorradfahrer, die durch Tempoüberschreitungen eine ungemeine Lärmbelästigung verursachten, zu appellieren. Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz signalisierte, sich mit dem Ordnungsamt absprechen zu wollen.

 Das Budget des Ortsrats Taubenberg beträgt 3693 Euro: 1016 Euro gehen an die Seniorenbetreuung (Goldbeck 310,31 Euro, Friedrichswald 105,10 Euro, Wennenkamp 127,63 Euro, Uchtdorf 472,97 Euro). 2677 Euro betragen die Zuschüsse, die an Organisationen und Vereinigungen gehen, 100 Euro erhält davon Ortsbürgermeister Markus Meier als „Verfügungsmittel“.

 In Goldbeck werden Zieglerverein (80 Euro), Handwerkerverein (80 Euro), Sportverein (270 Euro), Jugendfeuerwehr (100 Euro) und Dorfgemeinschaftshaus (323,50 Euro) bezuschusst.

 In Friedrichswald erhalten der Arbeiterverein (109,35 Euro), die Jugendfeuerwehr (100 Euro) und der Sozialverband Uchtdorf (10 Euro) Zuschüsse, in Wennenkamp die Dorfgemeinschaft (224,15 Euro), die Jugendfeuerwehr (100 Euro) und der Sozialverband Uchtdorf (15 Euro).

 In Uchtdorf werden die Jugendfeuerwehr (100 Euro), die Frauengruppe (280 Euro), der Männergesangverein (280 Euro), die Dorfgemeinschaft (480 Euro) und der Sozialverband Uchtdorf (25 Euro) bezuschusst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr