Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Pkw und Motorrad stoßen zusammen

Auf der Gegenfahrspur Pkw und Motorrad stoßen zusammen

Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Bielefeld ist am Dienstag, 22. August, gegen 12.50 Uhr auf der B 238 mit dem Auto eines 55-jährigen Kalletalers zusammengestoßen. Der Kradfahrer erlitt durch den Unfall mehrere Brüche und wurde mit einem Hubschrauber in die MHH geflogen.

Voriger Artikel
Gummistiefel als Golfschläger
Nächster Artikel
„Wir fühlen uns alleine gelassen“

Der Pkw wird bei dem Unfall stark beschädigt.

Quelle: POLIZEI

MÖLLENBECK. Der 54-Jährige war aus Richtung Extertal-Elfenborn kommend in Richtung Möllenbeck unterwegs, als sich der Vorfall ereignete. Wie die Polizei berichtet, kam er mit seinem Motorrad im Bereich einer langezogenen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn ab. Dort stieß er mit dem Auto des Kalletalers zusammen, der noch versuchte dem Motorrad auszuweichen.

Der Motorradfahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab und erlitt bei seinem Sturz mehrere Brüche an  den Beinen und am linken Arm. Das Motorrad kam 70 Meter entfernt vom Pkw an einem Maisfeld zum stehen. Der Kradfahrer wurde mit einem Hubschrauber in die MHH geflogen. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß stark beschädigt. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr