Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Pseudosicherheit am Gallenort

Exten Pseudosicherheit am Gallenort

Es ist nicht viel, aber wenigstens etwas. Mangels ausreichender Breite der Straße Im Gallenort in Exten ist dort kein Platz für einen Gehweg. Den hätten die Extener aber gern, um beim zu Fuß gehen nicht Gefahr zu laufen, von einem Auto erfasst zu werden.

Voriger Artikel
Fünf Tote in sechs Tagen
Nächster Artikel
Eisen schmieden, solange es heiß ist

Autofahrer in der Straße Im Gallenort sind nun angehalten, einen gewissen Abstand zum Straßenrand zu halten.

Quelle: pk

Exten. Der Ortsrat gab den Wunsch an die Stadt Rinteln weiter. Einen Gehweg gab es zwar nicht. Stattdessen ziert nun ein Seitenstreifen den Gallenort. Ortsbürgermeister Thorsten Kretzer ist sich darüber im Klaren, dass es sich dabei, wie er sagt, nur um eine „Pseudosicherheit“ handelt. Trotzdem begrüßt er die Maßnahme von Bauamt und Baubetriebshof. „Es ist gut, dass die Autofahrer nun angehalten sind, einen gewissen Abstand zu halten“, sagt Kretzer.

Der Seitenstreifen wurde bereits im letzten Quartal des Jahres 2014 angelegt, teilt Volker Kierat vom Bauamt auf Anfrage unserer Zeitung mit. „Das wurde im Zuge allgemeiner Fahrbahnmarkierungen in ganz Rinteln gemacht“, schildert Kierat. Die Kosten sind überschaubar. 900 Euro hat sich die Stadt die Maßnahme kosten lassen. Bleibt nur noch zu hoffen, dass der Seitenstreifen am Ende mehr bewirkt als bloß Pseudosicherheit. pk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg