Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Resonanz „ist nicht berauschend“

Bürgerinitiative Ortsumgehung berichtet Resonanz „ist nicht berauschend“

Die Bürgerinitiative Ortsumgehung Steinbergen (BIOS) erfreut sich weiterhin guten Zuspruchs, berichtet Sprecher Jens Wienecke erfreut. Nur die Resonanz bei den Bürgersprechstunden, die jeden Donnerstag ab 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Steinbergen stattfinden, „ist nicht berauschend“. Gerne würde man vor allem mit jenen, die einer Ortsumgehung noch kritisch gegenüberstehen ins Gespräch kommen, sagt Wienecke. „Aber die kommen nicht freiwillig.“

Voriger Artikel
Alte Schule soll neuer Fahrzeughalle weichen
Nächster Artikel
Ein Ohr für die Stimmung im Dorf

Steinbergen. Und diejenigen, die schon überzeugt seien, beließen es oft dabei, aus der Ferne zu unterstützen. „Aber die Spendenbereitschaft ist da“, sagt der BIOS-Sprecher und verweißt schon auf den ersten Verwendungszweck: „Für unsere Plakataktion sind sie bereits ausreichend.“

An dem eingeschlagenen Weg wolle die Bürgerinitiative auf jeden Fall festhalten, betont Wienecke, „von Resignation merke ich hier nichts“, gibt er sich kämpferisch. „Manchmal sitzen wir eine Stunde, manchmal auch drei Stunden zusammen“, erzählt er von den donnerstäglichen Planungstreffen.

In ungefähr zwei Wochen will die Initiative mit Plakaten nicht nur die Steinberger, sondern auch die den Ort durchquerenden Autofahrer ansprechen. Die Aufklärung der Steinberger bleibe weiterhin ein Anliegen der Initiative „Natürlich gibt es noch ein paar Zweifler, die sich Sorgen machen, eine Ortsumgehung könnte direkt vor ihrer Haustür verlaufen. Aber das sind ja nur Planungsideen, die erst ausgearbeitet werden müssten.“

jak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg