Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zusammenstoß in Hohenrode

5000 Euro Schaden Zusammenstoß in Hohenrode

Auf der Durchfahrtsstraße in Hohenrode kam es am Sonnabend gegen 16.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 23-jährige Rintelnerin wollte mit ihrem Pkw von einem Grundstück nach links auf die Landstraße einbiegen.

Voriger Artikel
Osterfeuer verursacht Ärger
Nächster Artikel
Steinbergen in Bewegung

Hohenrode. Dabei übersah sie das Fahrzeug eines 48-jährigen Fahrers aus Rinteln, der die Straße aus Richtung Hessisch Oldendorf kommend in Richtung Rinteln befuhr.

Der Fahrer versuchte noch, zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der Fahrerin so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war. Ein Abschleppdienst musste anrücken und das Auto abtransportieren. Die ausgelaufene Bremsflüssigkeit musste zudem durch eine Fachfirma beseitigt werden. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von etwa 5000 Euro, schätzt die Polizei. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg