Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Rinteln Stadt
So hat Rinteln gewählt

Um 18.25 Uhr meldet Volksen, als erster Rintelner Wahlbezirk, sein Ergebnis. Dort sind CDU (34,98 Prozent) und SPD (34,48 Prozent) gleichauf, die Grünen erhalten 6,9 Prozent, die AfD 8,87 Prozent und die Linke 2,46 Prozent. Das Ergebnis ist indes nicht repräsentativ für die Weserstadt, wie sich schnell herausstellte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Marktkauf-Olly" bleibt gefragt
Olly hat sich sein CD-Logo, den „Grusel-Smiley“, sofort auf die Haut tätowieren lassen.

Den „Marktkauf-Olly“ kennt in Rinteln, Bückeburg und Umgebung inzwischen fast jeder. Und obwohl seine Auftritte bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) inzwischen einige Monate her sind, kommen noch immer Fans, die Selfies mit ihm machen möchten und um ein Autogramm bitten. Der Trubel um seine Person hat nur wenig nachgelassen.

mehr
Landtagswahl im Rinteln

Exakt 20000 Wahlberechtigte können morgen in Rinteln den Landtag wählen. „Die glatte Zahl ist Zufall, aber kein Tippfehler“, versicherte Julia Witte, Wahlsachbearbeiterin im Rathaus.

mehr
Umbau der Exter-Brücke

„Treppenwitz“, das ist jüngst der Tenor eines SN-Artikels über die kleine Exter-Brücke hinter der ehemaligen Jugendherberge in Rinteln gewesen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Am Empfang im Jobcenter
Thorsten Walter (links ) und Marco Jehle empfangen die Menschen im Job-Center.

Was tut ein Unternehmen, dem es eher darum geht, seine Besucher möglichst wenig einzuschüchtern? Die Antwort ist spätestens nach einem Besuch im Rintelner Jobcenter klar: Es setzt Männer wie Thorsten Walter (48) und Marco Jehle (43) an den Empfangstresen. Sie bringen Menschlichkeit und Freundlichkeit mit.

mehr
Goethes „Die Wahlverwandtschaften“

Am Mittwoch, 25. Oktober, gastiert das Schauspiel des Tournee-Theaters Thespiskarren nach dem Roman „Die Wahlverwandtschaften“ von Johann Wolfgang von Goethe, dramatisiert von Silvia Armbruster und inszeniert vom Theater „Wahlverwandte“, um 20 Uhr im Brückentorsaal.

mehr
Brückentor-Komplex
Idee zur Verkehrsoptimierung vorm Brückentorkomplex: Verzichtet man auf die Ampeln an der Fußgängerzone und am Abzweig zum Parkplatz Wallstraße, würde die gesamte Ampelschaltung an der Kreuzung Pferdemarkt vereinfacht.

Die Lage an der Weser und zur Fußgängerzone hat ihm gefallen, sagt Norbert Dittel, der einen Kaufvertrag für den Brückentor-Komplex in Rinteln unterschrieben hat. Als Problem sieht er allerdings den Verkehr dort.

mehr
Schutz vor Einbrechern
Auf Präventionsstreife: Die Kommissarinnen Maria Miechowski und Bianka Rekemeier halten in der Straße „Die Drift“ Ausschau nach Sicherheitslücken an Häusern und Grundstücken.

Man kann Einbrechern das Leben schwer machen: 44 Prozent aller Einbruchsversuche scheitern an Sicherungsmaßnahmen. Die heimische Polizei hat Einbrechern den Kampf angesagt und zur dunklen Jahreszeit ein Präventionsprogramm gestartet.

mehr
15 Monate auf Bewährung

Eine kurze Beziehung mit einer Schülerin (13) aus Rinteln hatte für einen 23 Jährigen aus dem Rheinland nun ein juristisches Nachspiel: Das Jugendschöffengericht verurteilte den Angeklagten zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten auf Bewährung und zusätzlich zur Ableistung von 100 Stunden gemeinnütziger Arbeit.

mehr
Neue Schnellbuslinie?
Viele Pendler schätzen die Bahnfahrerei nach Hameln und von dort weiter nach Hannover nicht sonderlich.

Die CDU hat in der jüngsten Rintelner Ratssitzung beantragt, die Verwaltung solle prüfen, ob man eine Schnellbuslinie zwischen Rinteln und Bückeburg einrichten kann.

mehr
Wahl-Kampf Thema im Rat

Dass die CDU (zur Bundestagswahl) angeblich Prospekte auf einer Seniorenfahrt verteilt hat, war der Grund, der die SPD-Fraktionsvorsitzende Astrid Teigeler-Tegtmeier in der Ratssitzung veranlasst hat, das Thema Wahlkampf auf den Tisch zu bringen. Ihr Appell, alle sollten sich doch an die Spielregeln halten.

mehr
Haltestellen verhandelbar
58 große Linienbusse quälen sich an jedem Werktag durch die Drift.

Ist es zwingend notwendig, also alternativlos, dass jeden Tag (außer sonntags) 58 Busse durch die Drift in Rinteln fahren? Das Thema beschäftigt die Anwohner im westlichen Wohnquartier seit Jahren, ist aber jetzt durch den geplanten Ausbau der Drift und die dazu veranstaltete Anwohnerversammlung wieder aktuell geworden.

mehr

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr