Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Rinteln Stadt
Schutz vor Einbrechern
Auf Präventionsstreife: Die Kommissarinnen Maria Miechowski und Bianka Rekemeier halten in der Straße „Die Drift“ Ausschau nach Sicherheitslücken an Häusern und Grundstücken.

Man kann Einbrechern das Leben schwer machen: 44 Prozent aller Einbruchsversuche scheitern an Sicherungsmaßnahmen. Die heimische Polizei hat Einbrechern den Kampf angesagt und zur dunklen Jahreszeit ein Präventionsprogramm gestartet.

mehr
15 Monate auf Bewährung

Eine kurze Beziehung mit einer Schülerin (13) aus Rinteln hatte für einen 23 Jährigen aus dem Rheinland nun ein juristisches Nachspiel: Das Jugendschöffengericht verurteilte den Angeklagten zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten auf Bewährung und zusätzlich zur Ableistung von 100 Stunden gemeinnütziger Arbeit.

mehr
Neue Schnellbuslinie?
Viele Pendler schätzen die Bahnfahrerei nach Hameln und von dort weiter nach Hannover nicht sonderlich.

Die CDU hat in der jüngsten Rintelner Ratssitzung beantragt, die Verwaltung solle prüfen, ob man eine Schnellbuslinie zwischen Rinteln und Bückeburg einrichten kann.

mehr
Wahl-Kampf Thema im Rat

Dass die CDU (zur Bundestagswahl) angeblich Prospekte auf einer Seniorenfahrt verteilt hat, war der Grund, der die SPD-Fraktionsvorsitzende Astrid Teigeler-Tegtmeier in der Ratssitzung veranlasst hat, das Thema Wahlkampf auf den Tisch zu bringen. Ihr Appell, alle sollten sich doch an die Spielregeln halten.

mehr
Haltestellen verhandelbar
58 große Linienbusse quälen sich an jedem Werktag durch die Drift.

Ist es zwingend notwendig, also alternativlos, dass jeden Tag (außer sonntags) 58 Busse durch die Drift in Rinteln fahren? Das Thema beschäftigt die Anwohner im westlichen Wohnquartier seit Jahren, ist aber jetzt durch den geplanten Ausbau der Drift und die dazu veranstaltete Anwohnerversammlung wieder aktuell geworden.

mehr
Bienensterben

Rund 80 Prozent weniger Insekten seit 1982 meldete das Bundesumweltministerium in diesem Jahr. Das Bienensterben und der dramatische Schwund von Insekten sind inzwischen auch in den Schlagzeilen angekommen.

mehr
Gestaltungssatzung

Einstimmig hat sich der Ortsrat Rinteln dafür ausgesprochen, dass die städtische Gestaltungssatzung durch ein Fachbüro überarbeitet werden soll.

mehr
Zeugen gesucht

Nach Polizeiangaben ist am Montag gegen 11 Uhr am Waldrand in Todenmann ein vierjähriger Junge von einem unbekannten Mann angesprochen worden. Der Mann fuhr weg, als die Mutter und die Schwester des Jungen hinzukamen.

mehr
Freiheitsstrafe für Rintelner

Am Ende hat es nicht gereicht: Trotz aller Bemühungen, sich Hilfe zu suchen und an sich zu arbeiten, muss ein junger Vater nun ins Gefängnis.

mehr
Es soll weiter regnen

In Rinteln haben Sturmböen Blumenkübel und Wahlplakate umgekippt und den Dachdeckern am Gymnasium Ernestinum Mehrarbeit beschert. Das Risiko, dass Feuerwehren in den nächsten Tagen wieder ausrücken müssen, bleibt bestehen. Die Böden haben sich vollgesaugt mit Wasser. Und es soll erst einmal weiter regnen.

mehr
Oktoberfest im Brückentorsaal

Um 19 Uhr war Einlass beim Oktoberfest im Brückentorsaal, und schon eine halbe Stunde später herrschte Gaudi-Stimmung. „Mich hat ein Engel geküsst“ und „Ein Stern, der deinen Namen trägt“, dazu drehten sich Jung und Alt in Dirndl und Lederhose zum Tanz.

mehr
Rintelner Weintage

Die Weintage-Gastronomen sind wahre Profis. Selbst ein total verregneter Sonnabend bringt sie nicht wirklich aus der Ruhe. „Wir sind alle schon so lange dabei“, sagt Arif Sanal vom Bodega.

mehr

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr