Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rinteln Stadt
Straßenbau

Wenn der Rintelner Rat den nötigen Haushaltsansätzen im Januar zustimmt, ist die Sanierung der Drift beschlossene Sache. „Dann erst gehen wir in die Detailplanung“, sagt Bauamtsleiter Andreas Wendt. Doch danach soll so bald wie möglich mit dem ersten Bauabschnitt begonnen werden.

mehr
Naturschutz

Die Maßnahmen im Fauna-Flora-Habitat (FFH) „Wesergebirge, Süntel, Deister“, die von Naturschutzbund (Nabu), der Lokalpolitik und Bürgern hinterfragt worden sind, haben jetzt zu einem gemeinsamen Ortstermin geführt. Für die Rintelner Nabu-Ortsgruppe besteht dennoch Klärungsbedarf.

mehr
Verbraucherschutz
So sieht eine Koaxial-Wandsteckdose aus.

Im Telekommunikationsgesetz (TKG) regelt Paragraf 46 das, was gilt, wenn jemand umzieht und es am neuen Wohnort keinen Kabelanschluss gibt. Dann nämlich kann ein Kunde aus einem Vertrag vorzeitig mit einer außerordentlichen Kündigung aussteigen. Als Kündigungsfrist gelten drei Monate.

mehr
Vandalismus am Bahnhof

Erst im September ist die Unterführung des Rintelner Bahnhofs renoviert worden. In der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag haben Unbekannte nun ihr Unwesen dort getrieben, Bilder von den Wänden gerissen und Wände bekritzelt.

mehr
Heimische Souvenirs
Auch toll als Geschenk: Zauberbecher mit Rinteln-Motiv (links) und Bierkrüge mit Stadtwappen und Nachtwächter.

Dem Verein Pro Rinteln ist es zu verdanken, dass es mittlerweile eine ganze Reihe formvollendeter, hochwertiger, typisch Rintelner Produkte gibt, die mit dem charakteristischen Schriftzug versehen, Schönheit, Funktionalität und Heimatliebe verbinden.

mehr
Integrationsbeauftragte in Rinteln
Die Mehrheitsgruppe sagt: Integrationsaufgaben kann man auch anders delegieren.

Die Nachricht, dass die Stelle der Integrationsbeauftragten nach Willen der Mehrheitsgruppe aus CDU, WGS und FDP (vorerst) nicht wieder ausgeschrieben werden soll, hat hohe Wellen geschlagen.

mehr
Integrierte Gesamtschule

Angefangen hat es mit sieben Integrierten Gesamtschulen (IGS) in Niedersachsen. Das war damals, in den Siebzigern. Inzwischen gibt es 130 im Bundesland, die alle etwas unterschiedlich ticken, etwas unterschiedliche Schwerpunkte setzen, aber sich ein und derselben Philosophie verschrieben sehen.

mehr
Weihnachtsmarkt
In den Augen der Aussteller und der Stadt besticht der Adventszauber durch seine familiäre Atmosphäre.

Simone Schmidt stellt zum ersten Mal auf dem Adventszauber in Rinteln aus. Seit Montag hat sie, zusammen mit fünf Freundinnen, die Hütte gemietet, die wohl den besten Ausblick über den Markt hat: direkt unterm Weihnachtsbaum, mit Blick auf die Bühne und die Nikolaikirche.

mehr
49-Jähriger aus aus der Weser geborgen

Grausiger Fund an Heiligabend: Gegen 8.30 Uhr bemerkte ein Spaziergänger an der Weser in Höhe der Hartler Straße in Rinteln einen leblosen Körper, der sich am Ufer verfangen hatte. Die Rintelner Feuerwehr, alarmiert durch die Polizei, konnte den Leichnam unter Einsatz eines Bootes bergen.

mehr
Rintelner verurteilt

Ein 29-jähriger Rintelner, der mit seiner ersten Selbstständigkeit scheiterte, ist nun wegen Insolvenzverschleppung und achtfachen Vorenthaltens von Arbeitsentgelt verurteilt worden. Richter Christian Rost verhängte gegen den Mann eine Geldstrafe von 2080 Euro (160 Tagessätze zu je 13 Euro).

mehr
Weihnachtsmarkt in Rinteln
Ausnahmsweise mit Maschinenpistolen auf Streife: Polizeioberkommissarin Sibylle Bädermann (l.) und Polizeikommissarin Bianca Rekemeyer.

Vor dem Hintergrund des Anschlages auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin hat das niedersächsische Innenministerium verfügt, dass die Polizei auf Weihnachtsmärkten Streife gehen soll, und zwar bewaffnet mit Maschinenpistolen. „Das entspringt allerdings keiner akuten Gefährdungslage“, sagt der Rintelner Hauptkommissar Manfred Schütte ausdrücklich. Durch die Präsenz von Fußstreifen soll das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung erhöht werden.

mehr
Gewerbegebiet in Rinteln
Von 18 Ortsteilen in Rinteln gibt es in fünf industriell nutzbare Flächen. Die Erweiterung der Flächen ist aber oft stark eingeschränkt, etwa durch die Weser. Im Fokus steht daher unter anderem das Industriegebiet Süd. Durch das hier eingezeichnete Gebiet etwa würden 6,5 Hektar dazugewonnen werden.Grafik: LGLN

„Rinteln ist nicht bei einer bestimmten Art von Betrieben beliebt“, erzählt Andreas Wendt, Leiter des Bauamtes. Sondern bei vielen. Das zeige die vielfältige Unternehmensstruktur: Glasverarbeitung, Verpackung, Metallverarbeitung, Speditionen – in der Weserstadt ist alles zu finden.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg