Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
19-Jähriger Unfallfahrer rammt Schild

Kurve verpasst 19-Jähriger Unfallfahrer rammt Schild

Auf dem Weg zur Berufsbildenden Schule in Rinteln hat ein 19-jähriger Schüler aus dem Auetal gestern an der Abfahrt Rinteln Süd der Bundesstraße 238 die Kurve nicht gekriegt.

Voriger Artikel
Zweiter Einbruch in Esso-Tankstelle
Nächster Artikel
Beutezug durch die Innenstadt

Der Fiat Punto ist nach dem Unfall ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Quelle: tol

Rinteln. Mit seinem bereits etwas älteren Fiat Punto rollte der Auetaler auf die Verkehrsinsel und beschädigte das dortige Verkehrsschild kräftig.

 Am Auto entstand nach Angaben der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden, es musste abgeschleppt werden. Durch die Bergungsarbeiten war der Verkehr an der Bundesstraße zeitweise beeinträchtigt. Die Straßenmeisterei hat das Schild inzwischen durch ein neues ersetzt. Der Berufsschüler blieb unverletzt. dil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr