Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Anonyme Testkäufer bescheinigen 1A-Service

Rinteln Anonyme Testkäufer bescheinigen 1A-Service

Das Rintelner Geschäft Schuh-Peters in der Weserstraße ist mit einem besonderen Preis ausgezeichnet worden. Das Münchener Institut International Service Check (ISC) hat bundesweit über 200 Schuhfachgeschäfte auf Beratungs- und Servicequalität geprüft – inkognito.

Voriger Artikel
82-jähriger Patient seit Montag vermisst
Nächster Artikel
Was sich die SPD für das Jahr 2013 vorgenommen hat

 Ulrich Döpke (v.l.), die ehemalige Geschäftsinhaberin Jutta-Maria Peters, Claudia Döpke und Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz bei der Preisübergabe in der Weserstraße.

Quelle: pk

Rinteln. Das von Claudia und Ulrich Döpke geführte Fachgeschäft Schuh-Peters belegte dabei den ersten Platz in der Gruppe der Family- Schuhfachhändler. Von 100 möglichen Punkten erreichten die Döpke 97,7.

 Testkäufer des ISC prüfen bei ihren Besuchen in den Fachgeschäften in zwölf Kategorien, die vom Erscheinungsbild des Ladens bis hin zur Beratungsqualität der Mitarbeiter reichen. Um das Qualitätssiegel des ISC zu bekommen, müssen 67 Einzelkriterien zur Zufriedenheit der Testkäufer erfüllt werden.Das Besondere an dem Testverfahren: Die Geschäftsinhaber wissen nicht, wann die Testkäufer kommen. Außerdem geben sich die Testkäufer auch nicht als solche zu erkennen. Erst nach der Auswertung werden die Geschäfte über das Testergebnis informiert.

 Bei Schuh-Peters verlief nahezu alles zur Zufriedenheit des Testkäufers, der Umtausch der Ware mit inbegriffen. „Auf dieser Auszeichnung können und möchten wir uns jedoch keinesfalls ausruhen. Unsere Kunden testen uns tagtäglich und wann der nächste Tester vom ISC Institut unser Geschäft erneut überprüft, ist uns vorher nicht bekannt“, sagt Claudia Döpke.

 Prokurist Volker Kappel vom GMS – ein Schufachverband – und Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz überreichten den Döpkes eine Urkunde, eine Goldmedaille und Blumen als Anerkennung ihres Services als Schuhfachleute sowie als Einzelhändler der Rintelner Innenstadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr