Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Beim Ausparken Moped übersehen

500 Euro Schaden Beim Ausparken Moped übersehen

Am Freitag gegen 19 Uhr ist es auf dem Pferdemarkt vor „Bruno Kleine“ zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad gekommen.

Voriger Artikel
Registrieren, einsteigen, starten
Nächster Artikel
FDP : „Bürgermeister muss umdenken“
Quelle: dpa

RINTELN. Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Lemgo wollte sein Auto auf dem Taxistand vor dem Modehaus „Bruno Kleine“ abstellen. Er wurde jedoch von einem Taxifahrer angesprochen, dass er dort nicht stehen dürfe.

Dies sah der junge Mann ein und wollte aus dem Taxistand ausparken und Richtung Weserbrücke weiterfahren. Beim Ausparken übersah der Lemgoer jedoch einen 17-Jährigen aus Rinteln, der mit seinem Kleinkraftrad auf der Straße „Pferdemarkt“ Richtung Weserbrücke fuhr. Durch den Anstoß stürzte der Jugendliche und verletzte sich leicht am Bein. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg