Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bullerborn muss warten

Rannenberger Straße betroffen Bullerborn muss warten

Die Wassermassen des Bullerborn sind wieder stärker gewesen als die Rannenberger Straße.

Voriger Artikel
Unterstützung für die „Ummas“
Nächster Artikel
Freundschaften wollen gepflegt sein

Auf der Rannenberger Straße dürfen weiterhin nur zehn Stundenkilometer gefahren werden.

Quelle: la

RANNENBERG.. Die in die Straße eingebaute Ablaufrinne hat ihre Aufgabe nicht erfüllt. Nun muss die Straße wieder repariert werden. Außerdem sollen erneut Maßnahmen getroffen werden, damit die Oberfläche nicht wieder nach oben herausgedrückt wird.

 „Ein Teilbereich der Straße muss wieder raus. Dann müssen weitere Sicherungsmaßnahmen unter der Straße vorgenommen werden. Was bislang gemacht wurde, reichte nicht aus“, erklärte Bauamtsleiter Friedhelm Liwack auf Anfrage. Allerdings müssen sich die Rannenberger noch etwas gedulden, denn die Arbeiten wurden noch nicht von der Gemeinde ausgeschrieben. „Derzeit sind die Baufirmen alle ausgelastet und verlangen hohe Preise. Wir warten bis Ende des Jahres“, so Liwack. So erhofft sich die Gemeinde günstigere Preise. Im Frühjahr soll mit den Arbeiten begonnen werden. Bis dahin wird die Straße ausgebessert, wenn es nötig ist. Zudem gilt weiterhin Tempo zehn. la

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg