Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Exhibitionist randaliert

25-Jähriger kommt nicht in Bar Exhibitionist randaliert

Das Wochenende ist für die Polizei von vielen kleinen Einsätzen geprägt gewesen. Die Beamten waren vor allem wegen Ruhestörungen, der Bearbeitung von Fundsachen und Kontrollen im Einsatz. Außerdem sah sich die Polizei gezwungen, einen Exhibitionisten über Nacht auf der Wache zu behalten.

Voriger Artikel
Langjähriger Bruderstreit endet vor Gericht
Nächster Artikel
Mit Luftgewehr auf Menschen gezielt
Quelle: dpa

Rinteln. Ein alkoholisierter Rintelner, 25 Jahre alt und nur mit Socken bekleidet, hatte in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag vor einer Rintelner Nachtbar randaliert. Dem Mann war der Eintritt in die Bar verwehrt worden. „Daraufhin manipulierte er an sich selbst herum und musste von der Polizei zur Dienststelle verbracht werden“, erklärt die Polizei. Der Mann wurde in eine Zelle gesperrt, wo er ausnüchtern sollte. Die Polizei ermittelt gegen den 25-Jährigen jetzt wegen exhibitionistischer Handlungen.

Bislang unbekannte Täter haben am Freitag in der Zeit zwischen 20 und 22 Uhr einen in der Ostertorstraße abgestellten Wagen an beiden Seiten zerkratzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter (0 57 51) 9 54 50 entgegen.
Bei der Kontrolle eines in der Ostertorstraße geparkten Autos stellte die Polizei fest, dass es sich bei dem Auto nicht um den Wagen handelt, der im Fahrzeugschein eingetragen ist. Es stellte sich heraus, dass der Fahrzeughalter sein altes Auto verschrottet hatte, ein neues, fast identisches Auto kaufte und die Kennzeichen des alten Autos an das neue schraubte, ohne es anzumelden.

 pk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr