Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Grünes Licht für Bauleitpläne

Ausschuss spricht sich einstimmig aus Grünes Licht für Bauleitpläne

So gut wie keinerlei Diskussionsbedarf hat am Donnerstagabend in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Bau- und Stadtentwicklung bestanden, als es um die Beschlüsse über mehrerer Bauleitpläne der Stadt Rinteln ging.

Voriger Artikel
Ärger mit Cross-Fahrern
Nächster Artikel
Ausstellung im Gymnasium Ernestinum

Rinteln. Um den Bau einer Tierpension am Bartelsweg zu ermöglichen (wir berichteten), soll eine Änderung des Flächennutzungsplans vorgenommen werden. Auch die Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich Ostenuther Kiesteiche hat der Bauausschuss beschlossen. Das Kieswerk Pampel will – wie berichtet – seine Abbaufläche um zehn Hektar, nördlich von Stemmen und Möllenbeck, erweitern. Auch keine Einwände hat der Ausschuss gegen eine Flächennutzungsplanänderung im Bereich der Ostendorfer Straße im Ortsteil Schaumburg. Dort soll ein neues Feuerwehrgerätehaus für die Ortsfeuerwehr Deckbergen entstehen. Und für den Kirchanger in Krankenhagen soll ein Bebauungsplan aufgestellt werden. Damit würde die Möglichkeit für das vom Ortsrat Krankenhagen gewünschte Bürgerhaus Am Kirchanger geschaffen. pk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg