Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Helmut W.: Suche wird fortgesetzt

Vermisster Senior Helmut W.: Suche wird fortgesetzt

Auf der Suche nach dem vermissten Helmut W. lässt die Polizei nichts unversucht. „Bei solchen Sachen ist alles, was Beine hat, auf der Suche“, erklärt der zuständige Kriminalbeamte Manfred Rost.

Voriger Artikel
Nicht ganz freiwilliger Abgang
Nächster Artikel
CDU will Windräder nicht hinnehmen

Helmut W.

RINTELN. Gestern sind drei weitere Hinweise auf den Verbleib des vermissten 86-Jährigen bei der Polizei eingegangen. Doch leider ergab die sofortige Suche an den entsprechenden Orten nichts Neues. „Sobald wir etwas hören, schicken wir eine Streife“, erklärt Rost. Diese schaue dann vor Ort nach und befrage etwaige Zeugen.

 Zwischen Friedrichshöhe und Volksen mähte ein Mitarbeiter des städtischen Bauhofs die Straßengräben aus, aber auch dabei ergab sich kein neuer Hinweis nach dem gesuchten Mann. Auch eine neuerliche Erkundung durch die Polizei im Seniorenheim, aus dem Helmut W. am Sonnabend verschwand, ergab keine neue Spur.

 „Wir müssen abwarten, was sich weiter ergibt“, so Rost. Momentan werden Fotos ausgewertet, die beim Hafenfest geschossen wurden. Mehrere Zeugen hatten angegeben, sie hätten W. dort gesehen. „Im Rahmen der Fahndung wird auf jeden Fall weitergemacht.“

 Laut Personenbeschreibung der Polizei ist W. 86 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß, von schlanker Statur und grauhaarig. Er ist Brillenträger (Hornbrille) und trägt einen Oberlippenbart. Zuletzt war er bekleidet mit einer beige-braunen Fleecejacke, beige-grüner Cordhose und einer Schiffermütze. Er benötigt dringend seine Medikamente. Hinweise nehmen das Kommissariat Rinteln, Telefon (05751) 95450, sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen. jak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Erneute Suchaktion

Nichts ist schlimmer als die Ungewissheit; das wissen alle Freunde und Verwandte von vermissten Personen. Das gilt natürlich auch für alle, die Helmut W. (86) kannten, der am Sonnabend, 2. Juli, frühmorgens spurlos aus dem Pflegeheim „Azurit“ in Friedrichshöhe verschwand. Die Feuerwehr hat nun erneut eine Suchaktion gestartet.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg