Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
In die Wiege gelegt

Neue Schulleiterin in Rinteln In die Wiege gelegt

„Für mich stand schon frühzeitig fest – ich will Lehrerin werden“, verrät Julia Harting, die neue Rektorin der Grundschule Nord in Rinteln.

Voriger Artikel
Kritik an Plan für Werra-Weser-Flussgebiet
Nächster Artikel
Spurensuche

Julia Harting an ihrem Arbeitsplatz: Sie ist neue Rektorin der Grundschule Nord in Rinteln.

Quelle: peb

Rinteln. Noch ist sie kommissarisch im Amt. Aber das Verfahren ist laut Landesschulbehörde abgeschlossen. Es fehlt nur noch die Ernennung. Die Ernennungsurkunde soll in Kürze durch Dezernent Falk Beckhausen überreicht werden.

 Der Lehrerberuf wurde der Rintelnerin quasi in die Wiege gelegt. Die Mutter als Grundschullehrerin und der Vater als Musiklehrer haben die heute 33-Jährige frühzeitig geprägt. Nach dem Abitur am Schiller-Gymnasium in Hameln im Jahr 2001 schnupperte sie schnell in den Lehrerberuf hinein. Während ihres Studiums an der Universität in Braunschweig war Harting pädagogische Mitarbeiterin an den Grundschulen in Deckbergen und Steinbergen. Weitere berufliche Erfahrungen sammelte sie an verlässlichen Grundschulen in Stadthagen und Hessisch Oldendorf. Ob bei Englisch-Kursen für Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren in Rinteln oder beim Ballett-Unterricht in Hessisch Oldendorf, Harting lernte schon während des Studiums den Umgang mit Kindern.

 Das Referendariat begann sie in Eisbergen. Im Jahr 2008 legte sie das zweite Staatsexamen ab und wechselte anschließend zur Wilhelm-Raabe-Schule in Hameln, einer Grund- und Oberschule. Dort übernahm sie im Jahr 2012 den Posten der Konrektorin und war für den Grundschulbereich verantwortlich.

 Nach den Erfahrungen der vergangenen drei Jahre bewarb sich Harting erhst für die Leitung der Grundschule Deckbergen, um dann an der Grundschule Rinteln Nord zu landen. Dort führt sie neben ihrer Tätigkeit als Rektorin ab heute eine erste Klasse. peb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg