Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kein Babyboom in der Weserstadt

Weniger Geburten in Rinteln Kein Babyboom in der Weserstadt

Zum dritten Mal in Folge ist die Geburtenrate in Deutschland angestiegen, war dieser Tage zu lesen. Und dass die Frauen in Niedersachsen mehr Kinder bekommen als die in anderen westdeutschen Bundesländern. Aber schlägt sich dies auch in Rinteln nieder?

Voriger Artikel
Betrüger geben sich als Kontrolleure aus
Nächster Artikel
Welcher Song macht das Rennen?

Seit dem Jahr 2013 ist die Geburtenrate rückläufig. Kam 2013 nur ein Baby weniger zur Welt als noch 2012, sind es in diesem Jahr bis gestern 19 Babys weniger als im Vorjahr gewesen.

Rinteln. Auf Anfrage teilt Christina Ritter vom Amt für Sicherheit und Ordnung, Bürgerdienste mit, wie viele Neugeborene Rinteln in den vergangenen fünf Jahren zu verzeichnen hat (Grafik). Da im Rintelner Krankenhaus keine Babys mehr geboren werden, wird nur noch registriert, wenn die in Rinteln lebenden Frauen Kinder bekommen. Die Zahlen sind seit 2013 rückläufig. Kam 2013 nur ein Baby weniger zur Welt als noch 2012, waren es in diesem Jahr bis gestern 19 Babys weniger als im Vorjahr.

 Der schwächelnden Geburtenrate steht eine starke Sterberate gegenüber. Bis gestern starben in diesem Jahr Rinteln 337 Menschen. Das sind 171 mehr, als geboren wurden. Hoffnung macht die Zuzugsrate. 1636 Menschen zogen in diesem Jahr nach Rinteln. Dem gegenüber stehen 1334 Wegzüge. Es sind also 302 mehr zugezogen als weggezogen. Ob diese Zahl auf die Flüchtlinge in der Prince Rupert School zurückzuführen ist, konnte gestern nicht mehr geklärt werden. pk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg