Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Keine Hinweise auf Vergewaltiger

Rinteln Keine Hinweise auf Vergewaltiger

Am 9. August in den Morgenstunden ist eine 15-Jährige aus Rinteln auf einer privaten Party vergewaltigt worden. Trotz 100 Gästen gibt es bisher keinen Hinweis auf den Täter. Dabei kursierten nach der Tat im Internet Beschreibungen des Vorfalls.

Rinteln. Rund 100 Gäste waren in der Nacht zum 9. August bei der Party an den Kiesteichen nahe Exten. Dennoch gibt es bisher keinen konkreten Hinweis auf den möglichen Täter.

Inzwischen seien alle Zeugen vernommen worden, teilte jetzt Gabriela Mielke, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg, mit. Ohne Ergebnis. Auch ein Aufruf in den Medien habe nur einen einzigen Hinweis gebracht.

Wie Andrè Lüth, Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Bückeburg, auf Anfrage mitteilte, werde die Staatsanwaltschaft einen bestimmten Zeugen nochmals durch die Polizei vernehmen lassen. Erst im Anschluss daran werde man entscheiden, ob es noch Ermittlungsansätze gibt oder nicht. wm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Polizei hat mit mehr Hinweisen gerechnet

Am Mittwoch gab es keine neuen Erkenntnisse im Fall der sexuellen Nötigung und Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens auf einer privaten Party bei den Sassenbergeschen Kiesteichen am Sonntagmorgen gegen 3.20 Uhr.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg