Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kindern eine Freude machen

Weihnachten im Schuhkarton Kindern eine Freude machen

Es gibt Kinder, die haben noch nie ein Weihnachtsgeschenk bekommen, noch nie ein Weihnachtspäckchen ausgepackt. Für sie ist die alljährliche, bundesweite Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gedacht. Ab sofort nimmt in Rinteln das Schuhhaus Schuh Peters Päckchen für Kinder in Osteuropa entgegen.

Voriger Artikel
Die neue Macht
Nächster Artikel
Brüder freigesprochen

Organisatorin Corinna Brockhaus (li.) und Claudia Döpke werben für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“.

Quelle: cok

RINTELN. Wer sich beteiligen will, muss dabei aber unbedingt gewisse Regeln beachten, erklärt Organisatorin Corinna Brockhaus.

Ein Schuhkarton in üblicher Größe wird gebraucht, damit sich die einzelnen Päckchen effektiv in größere Kisten und dann auf Lastwagen verteilen lassen. Jeder Karton bekommt einen speziellen Aufkleber, der sich im Informationsflyer befindet und aus dem hervorgeht, für welche Altersgruppe und welches Geschlecht das Geschenk gedacht ist. Damit die Mitarbeiter der Aktion – in diesem Fall die evangelisch-freikirchliche Gemeinde Bückeburg – kontrollieren können, ob mit dem Inhalt alles in Ordnung ist, müssen Karton und Deckel separat mit Geschenkpapier so beklebt werden, dass man den Deckel abheben kann.

Was nun den Inhalt betrifft (eine Spende von acht Euro gehört in jedem Fall dazu), so sind neben nützlichen Dingen wie Kleidungsstücken, Hygieneartikeln und Schulsachen auch Spielzeuge und Süßigkeiten eine gute Idee. „Die Dinge müssen aber neuwertig sein, am besten noch mit Etikett“, so Brockhaus. Lebensmittel (auch Kekse) dürfen nicht sein, auch keine Süßigkeiten mit Gelierstoffen (wie Gummibärchen), keine spitzen Gegenstände, keine Medikamente oder Flüssigkeiten und auch keine Bücher. cok

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg