Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Klönen bei Braten und Rotkohl

Rinteln Klönen bei Braten und Rotkohl

Wie ein großer Speisesaal mit Büfett im Altarraum präsentierte sich gestern von 11 bis 14 Uhr die Jakobikirche. Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde und der ökumenische Helferkreis der evangelischen Kirchengemeinden Rintelns hatten zum weihnachtlichen Ultimo-Frühstück eingeladen, und mehr als 100 Hungrige kamen.

Voriger Artikel
Eine CD – „Und plötzlich war ich Ricky King“
Nächster Artikel
Rinteln: Zug rammt Auto

Rinteln. Die Fleischerei Rauch hatte als Caterer das Frühstück mit einem ermäßigten Lieferpreise unterstützt, der Helferkreis ein leckeres Dessert zubereitet. Der Lions Club Rinteln steuerte erstmals zu den Gesamtkosten von rund 1000 Euro die Hälfte bei, und der aktuelle Lions Präsident Joachim Steinbeck überzeugte sich persönlich, das das Geld gut in Vorsuppe, Braten und Rotkohl, Nudeln und Kartoffeln angelegt war. Von dem Geld wurden auch Geschenkpakete mit Kaffee und Süßigkeiten gefüllt, die die Teilnehmer am Ende mitnehmen durften. „Es ist das dritte Frühstück dieser Art, und man musste sich anmelden“, erklärte Pastor Heiko Buitkamp. „Zuerst habe ich eine Andacht gehalten, und zwischendurch sangen wir mit den Gästen Weihnachtslieder.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr