Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leer stehende Kirche verkauft

Rinteln Leer stehende Kirche verkauft

Fast vier Jahre hat die ehemalige Neuapostolische Kirche am Eichendorfweg 3 in der Rintelner Nordstadt leer gestanden, seit wenigen Tagen ist das Verkaufsschild verschwunden.

Voriger Artikel
Mit „falschem“ Bahnticket unterwegs
Nächster Artikel
Wie in einer Jugendherberge

Das aufgegebene Objekt umfasst 477 Quadratmeter Nutzfläche (großer und kleiner Saal plus Nebenraum) und 1787 Quadratmeter Grundstück.

Quelle: dil

Rinteln. Der Bezirksälteste der Neuapostolischen Kirche in Stadthagen, Klaus Meyer, nannte den Grund: „Seit wenigen Wochen ist das Gebäude verkauft.“

 Für 540000 Euro wurde das Objekt anfangs via Zeitung von der Volksbank Hameln-Stadthagen angeboten. Kein Erfolg. Dann wurde ein Spezialmakler eingeschaltet – auch dieser brauchte Jahre. Nachbarn berichten, dass vor Wochen Interessenten über das Gelände geführt wurden. Wer nun für wie viel Geld gekauft hat, wollte Meyer nicht sagen. Zwischen Makler und Käufer sei Stillschweigen vereinbart worden.

 Rintelns Baudezernentin Elena Kuhls wusste, dass es über die Jahre Anfragen wegen möglicher Nutzungsänderungen gegeben habe. In Kürze habe sie ein Gespräch mit den neuen Besitzern über die künftige Nutzung. „Einern Bebauungsplan gibt es dort nicht. Und ein reines Wohngebiet ist die Ecke auch nicht“, so Kuhls.

 Die Kirche wurde 2010 aufgegeben, die Gemeinde mit der in Krankenhagen fusioniert. Dort reicht der Platz für beide Gemeinden seither aus. dil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg