Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Mit 2,5 Promille am Steuer

Unfall geht glimpflich aus Mit 2,5 Promille am Steuer

Eine 50-jährige Rintelnerin ist mit ihrem VW am Sonnabend über die Haupstraße in Rinteln gefahren und dabei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Am Unfallort stellte die Polizei fest, dass die Fahrerin erheblich getrunken hatte. Eine Blutprobe wurde angeordnet und ihr Führerschein eingezogen.

Voriger Artikel
Unfallflucht am Hallenbad
Nächster Artikel
Merkwürdige Drogengeschäfte

Symbolbild

Quelle: Archiv

Rinteln. Nach Angaben der Polizei setzen Zeugen die Dienststelle über den Unfall in Kenntnis. Großen Schaden habe die Fahrerin mit ihrer Trunkenheitsfahrt nicht angerichtet, an ihrem Volkswagen seien nur ein paar Kunststoffteile vom Unterboden abgerissen. Auch sie selbst blieb unverletzt, konnte aber mit einer erwarteten Blutalkohohlkonzentration von über 2,5 Promille einen stattlichen Messwert verbuchen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr