Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mit falschem Hunderter bezahlt

Rinteln Mit falschem Hunderter bezahlt

Am Montag gegen 18.35 Uhr zahlte eine unbekannte Person in der Bahnhofstraße in einem Laden mit einem 100-Euro-Schein.

Voriger Artikel
Kind am Steuer – Mutter als Beifahrer
Nächster Artikel
Rentner will einfach nicht zurückweichen
Quelle: dpa/Symbolbild

Rinteln. Nach mehrmaliger Überprüfung fiel auf, dass es sich um Falschgeld handelte. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Falschgeld entdeckt

Die Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg hat mittlerweile das Auftauchen eines gefälschten 50-Euro-Scheins in Bad Nenndorf bestätigt. Mehr noch: Nach Angaben der Pressesprecherin, Gabriela Mielke, sind zwei unechte 50-Euro-Banknoten festgestellt worden.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg