Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Muslime laden ein

Rinteln / Tag der offenen Moschee Muslime laden ein

Der 3. Oktober ist nur der Tag der Deutschen Einheit. Es ist auch der Tag der offenen Moschee. In Rinteln laden Murat Demirel, der Vorsitzende der Türkisch-Islamischen Gemeinde Mevlana, und Imam Idris Tasova dazu ein, die Moschee Im Emerten zu besuchen.

Voriger Artikel
Zur Belohnung geht’s in Rasti-Land
Nächster Artikel
Nicht für alle eine runde Sache

Imam Idris Tasova (links) und Murat Demirel, der Vorsitzende der Türkisch-Islamischen Gemeinde in Rinteln, laden zum Tag der offenen Moschee ein.

Quelle: Archiv

Rinteln. Ab 11 Uhr stehen die Räume der Gemeinde allen Interessierten offen.

 Der Tag solle dazu dienen, das gegenseitige Verständnis von Muslimen und Christen und Andersgläubigen sowie den Dialog und das Miteinander zu fördern, sagt Tasova. „Judentum, Christentum und der Islam haben alle denselben Ursprung, darum ist es eigentlich ganz leicht, sich noch besser kennenzulernen.“

 Bis 17 Uhr finden stündlich Führungen durch die Gebetsräume sowie durch das gesamte Gebäude der türkisch-islamischen Gemeinde statt. „Dazu gibt es natürlich Tee und hausgemachtes Gebäck“, merkt Demirel an.

 Außerdem wird stündlich ein zehnminütiger Film in deutscher Sprache der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (DITIB) gezeigt, in dem häufig gestellte Fragen über den Islam beantwortet werden. „Sollte es dann noch Fragen geben, stehen wir gerne zur Verfügung“, sagt der Vorsitzende.

 „Wir hoffen auch auf viele Kinder, die uns besuchen. Sie stellen ihre Fragen ganz unbeschwert. Und die zu beantworten, das ist oft gar nicht so leicht“, sagt er und lacht. pk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr