Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nicht größer als Hunde

Rinteln Nicht größer als Hunde

Das ehemalige Bremer Landschulheim ist vor Wochen nach langem Leerstand an Rintelner verkauft worden, die dort eine Tierpension betreiben wollen. Den rechtlichen Weg machte der Ortsrat jetzt ein Stückchen frei.

Voriger Artikel
Starres Baurecht wird gelockert
Nächster Artikel
Streit in Mühlenstraße endet tödlich
Quelle: SN

Rinteln. Er stimmte der Änderung des Flächennutzungsplans zu. Die Kosten des Verfahrens tragen die neuen Besitzer.

 Ziel der neuen Nutzer ist die Einrichtung einer Tierpension (wir berichteten). Die Verwaltung berichtete jetzt Details: Das ehemalige Wohnhaus der Herbergseltern, Bartelsweg 1A, soll als Wohnhaus genutzt werden, die angrenzenden Gebäude (Westtrakt mit Anbauten) zur Tierpension werden. Dort sollen Tiere bis zur Größe eines Hundes untergebracht werden. Der Verwaltung liegt bereits ein entsprechender Bauantrag vor.

 In der Betriebsbeschreibung der Käufer heißt es: Ein Teil des Grundstücks (ausgerichtet zum Wald) solle als Freilauffläche genutzt werden. Maximal sollen acht Hunde, zehn Katzen, etwa zehn Kleintiere wie Meerschweinchen und Kaninchen sowie zehn Vögel in der Pension Unterkunft finden. Die tägliche dauerhafte Unterbringung erfolge in geschlossenen Räumen.

 Mit den Hunden werde täglich spazieren gegangen. Aber nie würden mehr als zwei Hunde gleichzeitig unter freiem Himmel sein. Die Hunde sollen bei Urlaub der Besitzer kurzzeitig aufgenommen werden. Da sie sich nicht kennen, würde ein gemeinsames Laufen auf den Freiflächen zu Stress führen. Es sei nicht mit erhöhtem Lärm zu rechnen. Gesonderte Schallschutzmaßnahmen und -gutachten seien nicht nötig. dil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg