Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
AfD gegen IGS-Neubau

Partei will dreigliedriges Schulsystem als Standard AfD gegen IGS-Neubau

Der AfD-Stadtverbandschef Jens Wilharm erteilt in einer Pressemitteilung den Plänen der SPD, auf Kreiskosten einen IGS-Neubau neben dem Gymnasium an der Burgfeldsweide zu errichten und dafür alle Kosten für das Rintelner Hallenbad auf die Stadt zu übertragen, eine klare Absage.

Voriger Artikel
Hallenbad schreibt rote Zahlen
Nächster Artikel
Verschont bleibt kaum jemand
Quelle: pr.

Rinteln. Hier sollten offenbar Pflöcke eingeschlagen werden, um der verfehlten Bildungspolitik des Landes Niedersachsen ein dauerhaftes Zuhause in Rinteln zu geben, heißt es darin. Aus finanzpolitischer Sicht sei das Vorhaben verantwortungslos. Eine Verbindung der Themen IGS-Neubau und Hallenbad mit dem Ergebnis, dass sowohl der Landkreis als auch die Stadt Rinteln dafür neue Kredite in Millionenhöhe aufnehmen, sei für die Bürger in Kreis und Stadt ein ganz schlechter Deal.

Die AfD fordert die Wiederherstellung des dreigliedrigen Schulsystems als Standard und den Erhalt der Gesamtschulen als Option. „Dazu braucht man dann aber keinen IGS-Neubau, sondern tut gut daran, die vorhandenen Schulstandorte zu erhalten“, so Wilharm.

Die Verbindung des Schulneubaus mit dem Hallenbad hält Wilharm für falsch. „Das sind zwei getrennte Paar Schuhe, die man auch getrennt behandeln sollte.“

Im Hinblick auf das vom Landkreis bereits sanierte und ebenfalls im Eigentum des Kreises befindliche Hallenbad in Bad Nenndorf fordert Wilharm: „Zumindest die Sanierung müsste der Landkreis noch leisten, bevor man in Rinteln einer Übernahme zustimmen kann.“ jak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg