Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schautafeln leer geräumt

Rinteln / Verschönerungsverein Schautafeln leer geräumt

Sie sind ein gern gesehener Hinweis darauf, wie es in Rinteln früher aussah – die mehr als 15 Schautafeln des Verschönerungs-Vereins (VVR) an markanten Punkten der Altstadt. Doch irgendjemand müssen sie ein Dorn im Auge sein. 

Voriger Artikel
„Immer mehr vom Leben in Würde ausgegrenzt“
Nächster Artikel
Nach Feiertag unter Zeitdruck

Schaden schon wieder behoben: Ewald Steding (l.) und Friedrich-Wilhelm Hoppe setzen das Bild wieder in den VVR-Schaukasten ein. 

Quelle: dil

Rinteln. Rinteln (dil).  Stinksauer sind jedenfalls die Verantwortlichen des VVR über unbekannte Täter, die in den vergangenen Tagen oder Nächten am Seetor bei Lohse (gleich zweimal in einer Woche) und an der Weserbrücke akribisch die Plexiglasscheiben abgeschraubt und die Bilder entfernt hatten. Immerhin fand sich alles im nahen Umfeld beziehungsweise Gebüsch nur leicht beschädigt wieder. „Aus Sicht des VVR ist das reine Randale und Schikane“, teilt Ehrenbürgermeister Friedrich-Wilhelm Hoppe mit. Gemeinsam mit Ewald Steding hat er gestern die Schäden behoben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr