Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Scheiben von zehn Autos eingeschlagen

Rinteln Scheiben von zehn Autos eingeschlagen

In der Nordstadt sind in der Nacht zu Sonnabend die Scheiben von zehn Autos eingeschlagen worden. Aus einem Fahrzeug wurden Elektrowerkzeuge gestohlen.

Voriger Artikel
Kein wildes Parken mehr
Nächster Artikel
Glücksspiel im Verborgenen

Rinteln. Betroffen waren Autos am Mozartweg, am Brahmsweg, am Wilhelm-Busch-Weg, an der Waldkaterallee und am Eichenweg. Die Taten sollen sich zwischen 2.30 Uhr und 6 Uhr ereignet haben. Der Rintelner Kripo-Chef, Jörg Stuchlik, kann nicht ausschließen, dass es sich um eine Tätergruppe handelt. Stuchlik hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer etwas beobachtet hat wird gebeten, sich unter Telefon (05751) 95450 zu melden. pk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg