Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schlägerei am Doktorsee?

19-Jähriger soll auf Kinder losgegangen sein Schlägerei am Doktorsee?

In einem Körperverletzungsverfahren muss sich zurzeit ein Rintelner (19) für den Angriff auf zwei Kinder verantworten. Laut Anklage versetzte der Auszubildende am Doktorsee zunächst einem zwölfjährigen Schüler einen Faustschlag ins Gesicht.

Voriger Artikel
Schüler ziehen lärmend durch die Nacht
Nächster Artikel
Mit Drehleiter Äste aus Baum entfernt

Rinteln. Dabei zog sich der Junge ein Hämatom zu. 90 Minuten später erlitt sein Bruder (11) das gleiche Schicksal: Nach einem weiteren Streit soll der Azubi erneut zugelangt und dem Kind eine Platzwunde an der Lippe zugefügt haben.

 An einem Abend im August 2014 kamen die Brüder vom Angeln und fuhren mit ihren Rädern aufs Doktorseegelände. Dort trafen sie auf mehrere junge Leute, die offenbar alkoholisiert waren und ständig die Schranke öffneten und schlossen. Die Kinder wurden aufgefordert, sofort stehen zu bleiben und ihren Angelschein vorzuzeigen. Es kam zu Diskussionen, der Elfjährige wurde mit seinem Fahrrad festgehalten. Als sein Bruder bat, ihn loszulassen, erhielt der Zwölfjährige einen Faustschlag ins Gesicht. Bei der Auseinandersetzung soll es auch zu Beleidigungen („Hurensohn“) der Kinder gekommen sein.

 90 Minuten später trafen die Kontrahenten offenbar noch einmal am Strand aufeinander. Diesmal war der jüngere Bruder das Opfer. Vor Gericht konnte er jetzt aber nicht mehr sagen, wer ihn damals geschlagen hatte.

 Der Angeklagte bestritt die Vorwürfe und beteuerte, keinen geschlagen zu haben. Der Prozess wird am 21. Juli fortgesetzt.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg