Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Schulleitung geklärt – Namensfrage nicht

Rinteln / Oberschule Schulleitung geklärt – Namensfrage nicht

Die neue Oberschule Rinteln hat fast das erste Halbjahr hinter sich, und zumindest bei der Frage der künftigen Leitung ist Klarheit in Sicht: Torsten Rudolf (seit 2004 an der Realschule, jetzt Oberschule), bisher kommissarischer Leiter, wird voraussichtlich der neue Direktor, Christian Hunsche dessen Stellvertreter. Hunsche ist seit 2005 an der Realschule, lehrt Sport, Deutsch und Wirtschaft.

Voriger Artikel
Wer schlecht hört, muss um Abitur nicht bangen
Nächster Artikel
„Gelber Sack“ bundesweit einheitlich geregelt

Torsten Rudolf (links) wird voraussichtlich neuer Oberschuldirektor, Christian Hunsche sein Stellvertreter.

Rinteln (dil). Die neu eingerichtete Position der didaktischen Leitung sowie die zweite Konrektorenstelle werden zum 1. August 2013 besetzt, sodass die Schulleitung mit Beginn des nächsten Schuljahrs komplett sein wird. Die jetzige Konrektorin Irmtraud Brendel wird zum Februar 2013 in den Ruhestand verabschiedet.

 Zum Februar 2013 werden fünf neue Lehrerinnen an die Oberschule kommen, sodass das Kollegium auf 60 Lehrkräfte wächst. Die Kopfzahl steigt allerdings nur um eine Person, denn vier Abgänge sind zu verkraften: Eine Pensionierung im Februar, eine Versetzung nach Wolfsburg, zwei aus Bückeburg abgeordnete Lehrkräfte kehren Anfang Februar dorthin zurück. Gesucht wird weiter ein Musiklehrer, doch der Markt ist leer gefegt, sagt Rudolf. Deshalb musste die Stundentafel bei Musik gekürzt werden. Im Sommer war eine Musiklehrerin nach Nordrhein-Westfalken versetzt worden.

 Unklar ist noch der künftige Name der Oberschule. Die für die Findung eingesetzte Arbeitsgruppe hat sich noch auf keinen Vorschlag einigen können. Dieses Thema hat aber nicht höchste Dringlichkeit. Mit Sorgen wird eher die Standortfrage beobachtet, seit Ursula Helmhold (Grüne) die Prince Rupert School als Standort einer IGS ins Spiel gebracht hat. Aber dafür müssten Grüne und SPD erst die Landtagswahl gewinnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die „Schlossklause“, die ehemalige Gaststätte an der Arensburg, fiel vermutlich Brandstiftung zum Opfer... mehr