Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Stükenstraße: Ausbau geht erst Montag weiter

Verzögerung Stükenstraße: Ausbau geht erst Montag weiter

Der Ausbau der Stükenstraße im Industriegebiet Süd sollte am Donnerstag beginnen, doch nach wenigen Stunden herrschte schon wieder Ruhe auf der Baustelle. Erst am Montag geht es weiter.

Voriger Artikel
Nach gescheiterter Wahl der Ersten Stadträtin
Nächster Artikel
Wohnmobilisten müssen zahlen

 Die Bauarbeiten an der Stükenstraße haben gestern zwar begonnen, waren aber auch schon bald wieder vorbei. Erst am Montag geht es weiter.

Quelle: tol

Rinteln (dil).  Die beauftragte Baufirma aus Kirchlengern hatte zunächst auf dem noch fehlenden Viertel des Kreisels Braasstraße die dünne Verschleißschicht aus Asphalt aufgetragen und verfestigt. Um die Schicht aushärten zu lassen, war die Einfahrt in den Kreisel aus Richtung Norden vorübergehend gesperrt.

 Anschließend machten die Bauarbeiter am Nordende der Stükenstraße weiter. Hier wurde zuerst die Rasenschicht mit Mutterboden im Bereich bis zur Einmündung der Dieselstraße abgeschoben. Dann fehlten aber die Höhen, um die geforderte Tiefe für den Unterbau des Rad-Gehweges an der Ostseite der Straße auszukoffern.

 Auf dem südlicheren Teil der Baustelle wurden zunächst Asphaltreste aus dem Fertiger zum Aushärten abgelegt, da dieses nicht in der Maschine geschehen soll. Der Gehweg wird in zwei Abschnitten ausgebaut, einer vor den zweiwöchigen Betriebsferien des Bauunternehmens, der andere danach. Erst am Ende bekommt die Stükenstraße ihre Asphaltverschleißschicht. Die Kosten betragen 182000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg