Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Verlobte mit Gürtel attackiert

Rinteln Verlobte mit Gürtel attackiert

Gut ein Jahr nach einem heftigen Beziehungsstreit ist der Prozess für einen 25 Jahre alten Rintelner glimpflich zu Ende gegangen und sein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingestellt worden.

Voriger Artikel
Feuerwehr rettet vier Menschen
Nächster Artikel
Beifall eines verwirrten Publikums

Rinteln. Laut Anklage hatte er seine gleichaltrige Verlobte in der gemeinsamen Wohnung mit einem Gürtel geschlagen, wobei das Opfer leichte Verletzungen erlitt.

„Es tut mir leid. Ich habe mich bei meiner Verlobten fast täglich entschuldigt“, sagte der Angeklagte gleich zum Prozessauftakt. Offenbar ging dem gewalttätigen Übergriff ein Streit voraus, weil das Paar die vorangegangenen Nächte getrennt unterwegs gewesen war. Seine Partnerin sei ziemlich eifersüchtig und darüber sauer gewesen, berichtete der 25-Jährige.

Als der Mann ihr sagte, er wolle nicht mehr mit ihr zusammen sein, sei sie durchgedreht. Die junge Frau soll sich ein Messer vor den Bauch gehalten haben, woraufhin er einen Gürtel aus dem Schlafzimmer holte.

„Ich habe ihn viel mit Worten und auch körperlich angegriffen“, äußerte die Frau vor Gericht. Nach dem Vorfall hat sich anscheinend vieles zum Positiven geändert: Beide, so die 25-Jährige, hätten gelernt, wie sie mit Konfliktsituationen umgehen könnten. Etwa fünf Wochen nach der Auseinandersetzung ist sie wieder in die Wohnung zurückgekehrt. Danach gab es keine Übergriffe mehr. Im nächsten Jahr will das Paar heiraten.

Mit Zustimmung von Oberstaatsanwalt Klaus Jochen Schmidt und Verteidiger Gunter Mücke stellte Richter Christian Rost schließlich das Verfahren ein. maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg