Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Wasserkocher löst Alarm aus

Rinteln Wasserkocher löst Alarm aus

Mit einem Großaufgebot sind Feuerwehr und Rettungsdienst gestern gegen 17.10 Uhr zum Rintelner Krankenhaus ausgerückt. Die automatische Brandmeldeanlage des Gebäudes hatte Alarm geschlagen. Weil unter Umständen eine Evakuierung des kompletten Krankenhauses infrage stand, sind außer den Feuerwehren aus Rinteln, Todenmann und Möllenbeck auch etliche Krankenwagen angerückt.

Voriger Artikel
Eine bunte Mischung
Nächster Artikel
Für einen besseren Start beim Schulwechsel
Quelle: tol

Rinteln. Im dritten Obergeschoss des Krankenhauses hatte offenbar ein Wasserkocher die Brandmeldeanlage ausgelöst. Dort befinden sich eine gynäkologische und eine physiotherapeutische Praxis. In dem Stockwerk bildete sich nach Auskunft der Feuerwehr zeitweise starker Qualm. Der Rettungsdienst brachte vorsorglich 18 Personen, die sich noch auf der Etage befanden, nach draußen in Sicherheit. Die Lage war nach Angaben der Feuerwehr aber schnell unter Kontrolle. Der Rauch wurde mithilfe von Hochdrucklüftern aus dem Krankenhaus entfernt. ll

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg