Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Ortsteile Ein offener Brief an den Verkehrsminister
Schaumburg Rinteln Rinteln Ortsteile Ein offener Brief an den Verkehrsminister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 21.08.2011
Anzeige

Todenmann (rd). Es bestehe verständlicher Unmut über eine solche Entscheidung, zumal sich die Stadt Rinteln seit mehr als 15 Jahren um die Sanierung dieser Straße innerhalb von Todenmann bemühe, schreibt Mense. Rinteln habe finanzielle Vorleistungen erbracht, um so die Sanierungsmaßnahme zu beschleunigen.

Die Erklärung der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, die am 17. August in dieser Zeitung zitiert worden ist, könne man nicht akzeptieren. Dort war zu lesen, dass die Sanierung der ortsinneren Landstraße weiterhin „auf der Agenda“ stehe. Man müsse jetzt abwarten, bis wieder ein Programm aufgelegt werde, aus dem Mittel für den Radwegebau beantragt werden können.

Dieser Flickenteppich „Straße“, vor allem aber der Gehweg sei in unzumutbarem Zustand. „Wir Todenmanner Bürger erwarten eine verbindliche Auskunft von Ihnen darüber, wann wir – ohne auf ein neu aufzulegendes Programm warten zu müssen – verbindlich mit der Instandsetzung der Straße und des Gehweges rechnen können“, schließt Mense.

Bei einem Sturz mit seinem Motorroller ist ein 44-jähriger Deckberger am Dienstag (16. August) so schwer verletzt worden, dass er im Rettungswagen vom Notarzt nicht mehr gerettet werden konnte.

16.08.2011

Seit mehr als einem Jahrzehnt kämpfen die Todenmanner dafür, dass die Hauptstraße, die mitten durch ihr Dorf führt, saniert wird. Jetzt haben die Bauarbeiten an der Landesstraße tatsächlich begonnen – allerdings erst nach dem Ortsausgangsschild.

16.08.2011

Gegen den Vorbescheid vom 23. Juni für den Windradbau in Westendorf hat Britta Rinne beim Landkreis Schaumburg Widerspruch eingelegt. Die Begründung des Widerspruchs wird derzeit von einer Fachkanzlei ausgearbeitet.

05.08.2011
Anzeige