Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Ortsteile Kirchturm wird saniert
Schaumburg Rinteln Rinteln Ortsteile Kirchturm wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 21.08.2014
An der St.-Agnes-Kirche in Steinbergen werden demnächst Turm und Turmuhr instand gesetzt. Quelle: dil
Anzeige
Steinbergen

Dann wird zunächst eine der Uhren ausgebaut, um den neuen Balken oben einbringen zu können, der einen morschen ersetzt. Ein neuer Uhrenantrieb und die Zahnradverbindung für alle vier Uhren können danach instand gesetzt werden.

 Der größte Aufwand ist die Neuverfugung der Innenwände des Turms. Dies wird von oben nach unten geschehen, jeweils mit der Einrüstung einer Etage. Und schließlich werden die Schäden an den äußeren Dachseiten behoben.

 Alle Arbeiten werden mit dem Denkmalschutz abgesprochen. Und auch mit dem Naturschutzbund hat es bereits eine Begehung gegeben – wegen des Schutzes für die „Großen Mausohren“, also der Art von Fledermäusen, die ihr Domizil in St. Agnes hat. Unbedacht einsetzender Arbeitslärm würde ihr Zuhause zerstören. So darf man beispielsweise keinen laufenden Kompressor in den Gang zu den Fledermäusen stellen.

 „Alles scheint jetzt gut abgeklärt zu sein. Die Sanierungskontrolle hat die Bauabteilung der Landeskirche. Wir hoffen auf eine zügige Schadensbeseitigung ohne größere Probleme“, teilt die Kirchengemeinde mit.

 „Wir sind der Landeskirche dankbar für die schnelle Bereitstellung der finanziellen Mittel, denn der große Sanierungsumfang ist nicht durch den Etat einer Gemeinde zu bezahlen. Die Gemeinde muss aber selbst auch einen Teil aufbringen und so an der ganzen Sanierung finanziell beisteuern“, wird im nächsten Gemeindebrief berichtet. r

Mit Blick auf die Kleinkunstreihe „Hütte live“ hat der Krainhäger „Berghütten“-Gastronom Thilo Hübner die nächsten Events bekannt gegeben.

21.08.2014

Mehr als 100000 Schüler in Niedersachsen bekommen vom neuen Schuljahr an dreimal die Woche kostenlos Obst und Gemüse. Die Kinder der Grundschule Deckbergen mit ihrer Außenstelle in Steinbergen sind dabei.

21.08.2014

4,3 Millionen Euro Schulden, aber nur 5083 Euro verteilbare Masse – vorbehaltlich weiterer eventuell entstehender Kosten oder Rückerstattungen: Die Pleite der Firma ECON Gesellschaft für Beratung, Betreuung und Belieferung von Alten- und Pflegeheimen mbH in Luhden nimmt ein unrühmliches Ende.

17.08.2014
Anzeige