Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Ortsteile „Leitstrahl“ direkt auf Verkehrsinsel
Schaumburg Rinteln Rinteln Ortsteile „Leitstrahl“ direkt auf Verkehrsinsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 20.09.2015
Malheur beim Kleben der Fahrbahnmarkierung: Der unterbrochene Mittelstreifen lenkt den Verkehr direkt auf die Querungshilfe, und nicht daran vorbei. Der Fehler wird demnächst korrigiert. Quelle: thm
Anzeige

Buchholz. Dazu gehört beispielsweise das Korrigieren der Markierungsstreifen unmittelbar vor der oberen Verkehrsinsel in Höhe der Einmündung der Waldstraße. Dort ist der Mittelstreifen dergestalt auf die Fahrbahn geklebt worden, dass Kraftfahrer, würden sie sich an ihm orientieren, zielgenau auf den Fahrbahnteiler krachen müssten. Warnbaken sollen genau das verhindern, bis das Malheur behoben ist.

Am 18. März dieses Jahres hatte der Einbau von drei Mittelinseln in die Landesstraße 442 begonnen. Dafür hat die Gemeinde in ihrem Haushalt 280 000 Euro bereitgestellt. Im Zuge der Bauarbeiten ist auch die Wasserleitung neu verlegt worden. Diese erwies sich als nicht keimfrei war und musste abermals desinfiziert werden. Deshalb war der auf Anfang Juni terminierte Termin der Fertigstellung nicht zu halten. thm

Anzeige