Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Bei fünf Grad in die Fluten
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Bei fünf Grad in die Fluten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 05.01.2018
Diese wagemutigen Eisschwimmer gewöhnen sich schnell an die Temperatur. Quelle: peb
Anzeige
Rinteln

Sie bereiten sich derzeit auf die Deutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Nürnberg vor. Noch am Sonnabend nahmen Reineke und sein Schwimmkollege aus Hannover am „Amstel Ice Swim“ in Amsterdam teil. Rintelns Sportler des Jahres meisterte die 1000 Meter Freistil in 17:13 Minuten, als Drittschnellster und Bester seiner Altersklasse.

Angekündigt hatten die SN das Neujahrsschwimmen in der Sonnabend-Ausgabe. Ein paar Rintelner kamen immerhin zum Zuschauen. Bei Sonnenschein, aber starkem Wind ging der Chronist dieser Zeilen ebenfalls ins Wasser.

An die Temperatur kann man sich gewöhnen, auch Schwimmen ist kein Problem. Obacht muss man beim Rein- und Rausgehen geben. Ein Tipp für Nachahmer: Wichtig ist nur, sich nach dem Schwimmen wirklich sofort abzutrocknen und anzuziehen. Und: Danach heißen Tee genießen. tol

Das neue Trainings-Studio im „Weser-Fit-Rinteln“ ist inoffiziell eröffnet. Damit ist das neue Sport- und Gesundheitszentrum der VTR an der Burgfeldsweide komplett. Die offizielle Eröffnung mit geladenen Gästen ist für Freitag, 26. Januar, geplant, kündigte VTR-Vorsitzender Karl-Heinz Frühmark an.

05.01.2018
Rinteln Stadt Aufsichtsrat entscheidet - Weserangerbad wird teurer

Das Preissystem für die Rintelner Bäder wird sich ab dem neuen Jahr ändern, teilen die Bäderbetriebe mit. Nach der Übernahme des Hallenbades in Rinteln betreiben die Bäderbetriebe jetzt drei Bäder: das Weserangerfreibad, das Hallenbad in Steinbergen und das Hallenbad in Rinteln.

30.12.2017

Nach den allgemeinen Finanzen der Stadt haben sich jetzt Heiner Schülke, Chef des Rintelner FDP-Ortsverbandes, und FDP-Finanzexpertin Stephanie Ballhorn die Finanzplanung der jüngst gegründeten Academia Rinteln GmbH angeschaut. Sie zweifeln an den dort veröffentlichten Zahlen.

01.01.2018
Anzeige