Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Demokratie als Schulfach
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Demokratie als Schulfach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.09.2013
 Freuen sich auf die „Juniorwahl 2013“: Oberschüler, Lehrer sowie Schulleiter Torsten Rudolf (hinten 3. v. r.) und Marion Klöpper von der AOK (r.). Quelle: pr.
Anzeige
Rinteln

Damit auch an der Oberschule Rinteln Erst- und Zweitstimmen vergeben werden können, springt die AOK als Sponsor ein. Sie gibt 250 Euro für spezielles Begleitmaterial für den Unterricht und die Organisation des Wahlakts.

 Mit der Aktion soll bei jungen Menschen schon vor Erreichen der Volljährigkeit Interesse an der Demokratie geweckt werden. Das Kultusministerium Niedersachsens unterstützt die Aktion. Im Unterricht wird die Wahl unter anderem mit Erarbeitung des Wahlsystems und der Wahlprogramme der Parteien vorbereitet. Das Abstimmungsergebnis wird erst am Abend des 22. September um 18 Uhr publik gemacht – genau dann, wenn die Wahllokale schließen. dil

Dreihundert Zeugnisse des Versprechens auf ewige Liebe, Zeugnisse von Rintelner Bürgern, Liebespaaren, die das Bedürfnis hatten, ihre Liebe auf wunderliche Art zu verewigen, man findet sie alle an den Eisenketten der Weserbrücke.

02.09.2013

Seit fast zehn Jahren lebt ein geistig Behinderter in Heimen. Noch nie hat der 45-Jährige, der in Rinteln mit seinem Taschenmesser auf eine stellvertretende Heimleiterin losgegangen ist, eine geeignete Therapie bekommen.

02.09.2013

Mietwohnungen als Kapitalanlage mit laufenden Einnahmen und ständiger Wertsteigerung – das gilt höchstens noch für Großstädte. In Rinteln übersteigt das Angebot die Nachfrage, die Mieten sind niedrig, Kautionen zahlt kaum noch jemand. Und mancher bleibt auch die Miete schuldig, verschwindet einfach und hinterlässt Müll ohne Ende.

01.09.2013
Anzeige