Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Feuerwehreinsatz bei Polyform
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Feuerwehreinsatz bei Polyform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 11.03.2015
Atemschutztrupps tragen die „Vermissten“ – gemimt von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr – aus dem Gebäude. Quelle: pr.
Anzeige
Rinteln

 Die Löschfahrzeuge rückten an und nahmen das Firmengelände in Beschlag. Menschenrettung hat oberste Priorität, also musste alles schnell gehen. Umgehend drangen die Atemschutztrupps in das Gebäude, um die sechs „Vermissten“ – gemimt von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr – zu finden und in Sicherheit zu bringen. Dies gelang schnell, der Sammelplatz für die „Verletzten“ füllte sich.

 Da das „Feuer“ auf die Produktion überzugehen drohte, musste es mit Hydroschildern und einem Wenderohr von der Drehleiter aus abgeriegelt werden. Die Wasserversorgung wurde parallel dazu sicher gestellt. Zügig hatten die Einsatzkräfte die Lage im Griff, das Übungsziel wurde erreicht und für beendet erklärt.

 Anschließend kamen die 40 Brandschützer in einer Produktionshalle von Polyform zur Manöverkritik zusammen. Ortsbrandmeister Thomas Blaue zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf der Übung. „Bei Polyform liegt eine besonders hohe Brandlast vor, aufgrund der Materialen, die verarbeitet werden. Daher üben wir hier immer gern.“ Die Firma Polyform sei in Sachen Brandschutz ein Vorzeigebetrieb. Polyform-Seniorchef Kurt Strunk dankte Blaue für den Übungseinsatz in der Hoffnung, dass es bloß bei Übungen bleiben werde.r

Anzeige