Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Jazz im Pfarrgarten floppt
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Jazz im Pfarrgarten floppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 12.06.2015
Jazz im Pfarrgarten unter dem Kirchturm von St. Sturmius, das ist auch für das Göttinger Jazz-Quintett eine ganz neue Erfahrung gewesen.who
Anzeige
Rinteln

Und darum, so hatten es sich die Initiatoren vom Förderkreis St. Sturmius zumindest gedacht, hätte der vergangene Sonntag mit dem Felgenfest im Wesertal und Besuchermassen beim Bauernmarkt der richtige Zeitpunkt sein können, um sozusagen einen Versuchsballon zu starten beim „Jazz im Pfarrgarten“.

Norbert Richter, Vorsitzender des Förderkreises und „Eventbeauftragter“ der Gemeinde, erklärte den Hintergrund. „Wir wollten probieren, ob man so was in Rinteln machen kann.“ So was, das sei ein Open-Air-Konzert auf dem Vorplatz des Westeingangs der Kirche im Allgemeinen und zeitgleich ein Konzert mit einer Großveranstaltung in der Altstadt im Besonderen. Die Anregung dazu sei von Rintelnern gekommen, die sich abseits vom Trubel eine Kontrastveranstaltung vorstellten mit Sogwirkung auf Besucher, die den Ausgleich zum Gedränge suchten. Als passende Musikformation habe sich das Göttinger Jazz-Quintett angeboten, das in wechselnder Besetzung bereits wiederholt in der Kirche aufgetreten sei.

„Leider“, so Richter, „ist die Rechnung nicht aufgegangen.“ Nur wenige Besucher hatten das Angebot angenommen und suchten dazu noch den Schatten am Rande des Kirchenvorplatzes. Sie aber bekamen professionellen Jazz vom Feinsten (streckenweise mit Anklängen der Musik des legendären Sinti-Jazzers Django Reinhardt) – gereicht zu kalten Erfrischungsgetränken.

Aber auch, wenn es dieses Mal noch nicht so gelaufen sei, wie erhofft, „aufgeschoben bedeutet nicht aufgehoben“, dachte Norbert Richter bereits laut über einen neuen Anlauf für den „Jazz im Pfarrgarten“ nach. Das Göttinger Jazz-Quintett jedenfalls habe bereits zugesagt, für die zweite Auflage wieder nach Rinteln zu kommen. who

In der Diskussion um einen Bewegungspark, wie ihn sich der Rintelner Seniorenbeirat vorstellt, ist es zwischen Verwaltung und Politik auf der einen und Seniorenbeirat auf der anderen Seite offenbar zu einem Missverständnis gekommen.

12.06.2015
Rinteln Stadt Standort in Rinteln gesucht - Bewegungspark am Fockenkump?

Nachdem die Entscheidung für den Mehrgenerationenpark mit Bewegungselementen am Kapellenwall gefallen ist, stehen zwei Fragen weiterhin im Raum: Braucht Rinteln auch einen Bewegungspark ausschließlich für Senioren, wie der Seniorenbeirat der Meinung ist? Und: Wenn ja, wo? Auf Antrag der SPD-Fraktion des Rates hat die Verwaltung jetzt mehrere mögliche Standorte auf ihre Eignung untersucht – unter Vorbehalt.

11.06.2015

Knapp sechs Jahre nach einem Fall von Sozialbetrug ist eine Rintelnerin (45) nun zu einer Freiheitsstrafe von zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden.

11.06.2015
Anzeige